Serge Gnabry:Deutschlands bester Stürmer, von außen

Lesezeit: 4 min

Serge Gnabry: Drei Tore gegen Bremen: Serge Gnabry ist schon seit Wochen wieder auf dem Weg zur Höchstform.

Drei Tore gegen Bremen: Serge Gnabry ist schon seit Wochen wieder auf dem Weg zur Höchstform.

(Foto: Eduard Martin/Jan Huebner/Imago)

Die "Schwierigkeiten" sind passé, kurz vor der WM befindet sich Serge Gnabry in exzellenter Form. Doch wo soll der Bundestrainer ihn hinstellen? Und sollte er nicht gleich das ganze Bayern-Mittelfeld übernehmen?

Von Sebastian Fischer

Die Saison begann für Serge Gnabry feierlich. Er saß zwischen den Führungskräften des FC Bayern auf dem Podium in der Arena, es ging um seine Vertragsverlängerung bis 2026. Gnabrys Eltern waren da, Hasan Salihamidzic begrüßte sie am Mikrofon. Der Sportvorstand sagte: "Ich freue mich jetzt, dass er sich komplett auf Fußball konzentrieren kann." Nach sportlich komplizierten Zeiten sollten bessere anbrechen für den Nationalspieler.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Digitalisierung
KI, unser Untergang?
Curry
Essen und Trinken
"Man muss einem Curry in der Zubereitung viel Aufmerksamkeit schenken"
Woman  holds on to a sore knee after jogging; Knie Schoettle MAgazin Interview
Gesundheit
"Eine gute Beweglichkeit in der Hüfte ist das Beste für Ihr Knie"
Datenschutz
Staatliche Kontrolle durch die Hintertür
Das stumme Mädchen
Internet
Das stumme Mädchen
Zur SZ-Startseite