bedeckt München 16°

Fußball - Bremen:Bittencourt sieht Duell gegen Ex-Club wie jedes andere

Bremen
Werders Spieler Leonardo Bittencourt. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archiv (Foto: dpa)

Bremen (dpa) - Werder Bremens Offensivmann Leonardo Bittencourt misst dem anstehenden Duell mit seinem Ex-Club 1899 Hoffenheim keine besondere persönliche Bedeutung bei. "Für mich ist es ein Spiel wie jedes andere, auch wenn ich dort viele Freundschaften geknüpft habe", sagte der 26-Jährige am Donnerstag in Bremen mit Bezug auf das Spiel an diesem Sonntag (15.30 Uhr/Sky). "Jede Bundesliga-Partie ist für mich etwas Besonderes, das hat nichts mit dem Gegner zu tun."

Nach dem wichtigen 1:0-Sieg am Samstag bei Fortuna Düsseldorf sagte Bittencourt, der in der vergangenen Saison für Hoffenheim spielte: "Wir haben den Sieg genossen, möchten aber jetzt nachlegen." Der Sohn des früheren Bundesligaprofis Franklin Bittencourt hofft, dass Neuzugang Kevin Vogt, der ebenfalls aus Hoffenheim kam, nach seiner in Düsseldorf erlittenen Gehirnerschütterung gegen die Kraichgauer wieder fit ist. "Er hat im ersten Spiel gezeigt, wie wichtig er für eine Abwehr sein kann", sagte er.

Zur SZ-Startseite