French Open - Matches des Tages:Federer brennt mit dem vierten Satz durch

Auch im dritten Satz gelingt ihm das erste Break, doch Tsonga schlägt sofort zurück und setzt den Weltranglistenersten mit seinem konstant aggressiven Stil fortwährend unter Druck. Nebenan geht es in den Tiebreak, in dem ein Ballwechsel spektakulärer ist als der vorangegangene. Federer muss sein bestes Tennis spielen - und selbst das reicht nicht, denn Del Potro ist besser, führt nach Sätzen mit 2:0.

Tennis French Open 2012

Juan Martin Del Potro bewegte sich ab dem dritten Satz immer schlechter.

(Foto: dpa)

Doch zu Beginn des dritten Satzes kassiert der Argentinier ein Break, und er fängt an, sich immer schlechter zu bewegen. Bei 0:3 bekommt er vom Turnierarzt eine Schmerztablette, die ihm nicht groß hilft gegen die immer besseren Schläge seines Gegners. Während Del Potro mit 2:5 in Rückstand gerät, wiederholt sich die Geschichte bei Tsonga: Der Franzose nimmt Djokovic pünktlich im zwölften Spiel des Satzes den Aufschlag ab zum 7:5. Der Weltranglistenerste, dessen Serie von 25 Grand-Slam-Siegen extrem in Gefahr ist, schlägt beim Seitenwechsel wütend auf seine Bananen ein.

Nebenan brennt Federer mit dem vierten Satz durch, er gewinnt ihn 6:0. Kann Del Potro überhaupt noch einmal den Rhythmus aufnehmen?

Längst ist das freundliche Wetter des Vormittags einem ungemütlichen Nieselregen gewichen, ein unwürdiger Rahmen für einen weiteren unvergesslichen Nachmittag.

Djokovic vertritt sich auf dem Court Central, spielt aber bald ungerührt weiter. Federer gelingt das erste Break im fünften Satz, zum 3:1. Welches Match wird vorher enden? Bei 5:4 und Aufschlag Djokovic erspielt sich Tsonga zwei Matchbälle. Djokovic wehrt sie in Weltklassemanier ab und gleicht zum 5:5 aus. Bei 5:6 folgt Matchball Nummer drei. Der Serbe wehrt auch diesen ab. Muss er ja, damit die irre Gleichzeitigkeit auf die Spitze getrieben wird.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB