FC Bayern in der EinzelkritikLewandowski verknotet sich im Fangnetz

Der Pole sorgt bei Mainz nur für Schulterzucken. Arturo Vidal spielt mit Schönheitsfehler - und Franck Ribéry wird vom Ball im Stich gelassen. Der FC Bayern in der Einzelkritik.

Aus dem Stadion von Jonas Beckenkamp

Manuel Neuer

Sein Instagram-Account quoll dieser Tage über vor lauter Fanfreude. Der Grund: Er hatte ein Kinderfoto von sich gepostet. Blondes Haarbüschel, knirpsige Kulleraugen, Polyester-Torwarttrikot - einfach süüüüüüß fanden das viele. Er selbst dürfte dann weniger süß gefunden haben, dass ihm die Mainzer gleich mal einen reinhauten. Hatte viel Zeit, sich das Spiel anzuschauen, trabte immer wieder weit vor sein Tor, als gäbe es dort wirklich was zu sehen. Fand aber meist nur das quälende Aufbauspiel der Kollegen, an dem er sich beteiligte. Und dann schlug es noch einmal ein, ohne dass er etwas dafür konnte: Cordobas 1:2 hätten auch zehn Neuers nicht verhindert.

Bild: AP 2. März 2016, 22:122016-03-02 22:12:23 © Süddeutsche.de/jbe/ebc/chge