FC Bayern in der Einzelkritik – Dante

Dante: Navigierte zunächst so gemütlich durch den eigenen Strafraum wie beim Nachmittagsspaziergang an der Isar. Erreichte nach einer halben Stunde Betriebstemperatur. Bewies, warum es so schwierig ist, die Bayern mit Pressing zu Fehlern zu zwingen: Als er von Volland und Rudy umzingelt wurde, befreite er sich mit einem Vertikalpass auf den Flügel - ausgehend von der eigenen Torauslinie. Beim Ausgleich von Firmino dann wieder so dynamisch wie bei der Brotzeit im Biergarten an der Isar.

Bild: AFP 29. März 2014, 17:532014-03-29 17:53:45 © SZ.de/fie