FC Bayern: EinzelkritikFlop der grauen Feldmäuse

Franck Ribéry kämpft mit Fanfäusten und Bierbechern, Philipp Lahm lässt sich im Spiel 2 nach van Gaal tatsächlich ausspielen - und Miro Klose wirkt arg orientierungslos.

FC Bayern: Einzelkritik – Andries Jonker

Das Spiel zwei nach van Gaal (im Folgenden: Spiel 2 n.v.G.), und damit das Spiel zwei mit Chef Jonker. Stand während des Aufwärmprogramm dort, wo er schon seit Monaten steht: Neben dem Spielfeld, auf Beobachtungsposten. Nur, dass da jetzt einer fehlt. Mediendirektor Hörwick kam mal dazu, Sportchef Nerlinger leistete mal Gesellschaft. Doch meist stand Andries Jonker da alleine, hatte die Hände in den Anzugstaschen und keiner wusste zu sagen, ob er sich den aufrechten, großen, starken van Gaal herbeisehnte.

Bild: dapd 23. April 2011, 17:482011-04-23 17:48:53 © sueddeutsche.de/jüsc