Versiegelt das Tor, schiebt elf Riegel davor: a) ehemalige italienische Fußballtaktik. b) Zweitbeste Zeile aus "Wir sind schon auf dem Brenner" (-> Udo Jürgens). Nur knapp geschlagen von: "hollahi, hollaho!"

Weltmeister der Herzen: Im Jahre 2006 erfundener Trostpreis für unterlegene Deutsche. (-> Sommermärchen, -> Fabio Grosso).

Xavi: weltweit führender Mittelfeldspieler, brillanter Stratege, genialer Passgeber. Spielt weder für Italien noch für Deutschland. Genießt aufgrund seines Anfangsbuchstabens aber eine gewisse Monopolstellung in der X-Nische.

Yogi: a) Ajurvedische Gewürzteesorte. b) Trainer des Erzrivalen von Italien. c) großer Bewunderer von -> Xavi.

Zoff: a) weit verbreiteter deutscher Gemütszustand nach Länderspielen gegen Italien. b) ehemaliger Torwart-Dino. Einziger Italiener, der Welt- und Europameister wurde (1982 beziehungsweise 1968). Bis jetzt.

Bild: dpa 28. Juni 2012, 16:542012-06-28 16:54:37 © SZ vom 28.06.2012/ske