Italienische Nationalmannschaft

Nachruf auf Gigi Riva
:Der stille, donnergrollende König Sardiniens

Er widerstand allen Lockrufen: Der italienische Mittelstürmer Gigi Riva war nicht nur ein grandioser Fußballer - bleiben wird er vor allem als Exempel der Treue.

Von Oliver Meiler

SZ PlusSteuererleichterung in der Serie A einkassiert
:Es droht ein Aderlass an feinen Füßen

Mit dem Jahreswechsel endete in Italien ein Steuergesetz, von dem auch Fußballer immens profitierten. Nun kippte die Regierung das Dekret - und das Land befürchtet eine Abwanderung der besten Kicker.

Von Thomas Hürner

Zum Karriereende von Giorgio Chiellini
:Der Dottore verlässt den Rasen

EM-Kapitän, Abwehrlegende und ein bisschen Literat: In seiner Karriere als Fußballer hat der Italiener Giorgio Chiellini ungezählte Zweikämpfe gewonnen - und vier Bücher geschrieben. Nun schlägt er ein neues Kapitel auf.

Von Thomas Hürner

Italien qualifiziert für die EM
:Die Gewinner stellen sich taktvoll an den Rand

Italien qualifiziert sich für die EM, die Ukraine zelebriert ihre Moral: Das Remis der beiden Teams gerät zur Feier des Zusammenhalts - selbst eine strittige Entscheidung des Videoassistenten kann das nicht verhindern.

Von Philipp Selldorf

Italiens Nationalelf
:Tückisch hoher Sieg

5:2 gegen Nordmazedonien, den Italienern fehlt nur noch ein Punkt zur direkten Qualifikation für die EM in Deutschland. Aber was heißt hier "nur"? Der nächste Gegner ist ein anderes Kaliber.

Von Oliver Meiler

Qualifikation zur Fußball-EM
:Italien bangt schon wieder

Für den Europameister geht es um die EM-Teilnahme - gegen Angstgegner Nordmazedonien, ausgerechnet. Und der Stürmer, der am wenigsten Angst hat, spielt nicht.

Von Oliver Meiler

Premier League
:Tonali zehn Monate gesperrt

Wegen der Verwicklung in illegale Sportwetten ist die Saison für den italienischen Newcastle-Profi vorzeitig beendet.

Wettskandal im italienischen Fußball
:Tonali und die Flucht nach vorne

Italiens Verband will Sandro Tonali von Dortmunds Champions-League-Gegner Newcastle für mehrere Monate sperren. Die Strafe wirkt angesichts seiner Wetten mild - überhaupt stehen sich in der Affäre zwei Denkschulen gegenüber.

Von Oliver Meiler

SZ PlusItaliens Fußball in der EM-Qualifikation
:In der Krise zappt Italien hoch

Niederlage in Wembley, Niederlage auf dem Feld der Moral: Ein 1:3 in England und ein Auftritt im TV-Studio offenbaren die chronische Groteske im Calcio. Die große Enthüllung im Wettskandal? Wird zur Farce.

Von Oliver Meiler

Fußballwettskandal in Italien
:Der Paparazzi-König packt aus

Fabrizio Corona enthüllt in Italiens neuem Fußballwettskandal gerade ein pikantes Detail nach dem anderen. Dabei saß er noch bis vor Kurzem wegen Erpressung in Haft - und ist auch sonst nicht gerade bescheiden.

Von Oliver Meiler

SZ PlusWettskandal im italienischen Fußball
:Der Fall könnte noch viel größer werden

In Italien wird gegen mindestens vier berühmte Jungfußballer wegen angeblicher Wetten auf einer illegalen Plattform ermittelt. Sandro Tonali und Nicolò Zaniolo sind kurz vor Qualifikationsspielen schon von der Nationalelf abgereist.

Von Oliver Meiler

Mancini-Nachfolger
:Spalletti übernimmt Italiens Nationalelf

Eigentlich wollte der Meistercoach des SSC Neapel eine einjährige Auszeit nehmen - nun übernimmt er doch die italienische Nationalmannschaft.

Roberto Mancini
:Ein unentschuldbarer Rücktritt

Roberto Mancini wirft überraschend als Nationaltrainer Italiens hin - und das Land ruft ihm Verwünschungen hinterher. Denn der Grund dürfte ein Fabelangebot aus Saudi-Arabien sein.

Von Thomas Hürner

Fußball
:Roberto Mancini tritt als italienischer Nationaltrainer zurück

Er hatte Italien zum EM-Titel 2021 geführt, doch nun ist Schluss für den 58-Jährigen. Sein Abschied kommt überraschend - doch Nachfolger werden schon gehandelt.

Schweden zieht ins Achtelfinale ein
:Jede Ecke eine Großchance

Die Schwedinnen demütigen Italien mit einem schlichten, aber genialen Konzept: Sie haben Standards perfektioniert. Abwehrspielerin Amanda Ilestedt führt nun sogar die Torjägerliste der WM an.

Von Felix Haselsteiner

Italienische Nationalmannschaft
:Retter des Urgroßvaterlandes?

Die Krise der Europameister dauert an. Das 1:2 gegen England offenbart ein dramatisches Problem im Sturm - das wollen die Azzurri nun mit einem Schnellkurs für den unbekannten Neuner Mateo Retegui aus Argentinien beheben.

Von Oliver Meiler

Freiburg gegen Juventus Turin
:Das Große berührt das Kleine

Er wollte so sein wie Pirlo und stammt aus einer italienischen Familie: Vincenzo Grifo verkörpert alles, was Freiburg in der Europa League gegen die Berühmtheiten aus Turin hoffen lässt.

Von Sebastian Leisgang

Nachruf auf Gianluca Vialli
:Italiens goldener Stürmer

Das Land trauert um Gianluca Vialli, Held der Sampdoria, der auch im Leid viel lachte - und damit einen besonderen Anteil am EM-Titel der Italiener 2021 hatte.

Von Oliver Meiler

Italien
:Fußballprofi wird Bürgermeister

Er war italienischer Internationaler, ein Mann mit Prinzipien und Vista: Wie Damiano Tommasi die harte Rechte in ihrer Hochburg Verona geschlagen hat - fast aus dem Nichts.

Von Oliver Meiler

Pressestimmen
:"Italien ist zum Sparring-Partner abgestürzt"

Die italienische Presse findet deutliche Worte für das 2:5 gegen Deutschland. Vor allem Trainer Mancini steht in der Kritik.

Stimmen zum 5:2 gegen Italien
:"Wir haben phasenweise richtig guten Fußball gespielt"

Ilkay Gündogan sieht das Team auf dem richtigen Weg, Hansi Flick verteilt Komplimente, Thomas Müller geht in der Analyse ins Detail. Die Reaktionen nach dem Sieg gegen Italien.

Deutschland schlägt Italien
:Fünf Tore für kollektive Zuversicht

Diesmal alles andere als das nächste 1:1: Im letzten Nations-League-Spiel vor der Sommerpause gewinnt das DFB-Team 5:2 gegen Italien. Die Elf von Hansi Flick überrascht mit schönen Spielzügen - und der dazu passenden Effektivität.

Von Ulrich Hartmann

LiveNations League
:Gala in Mönchengladbach - Werner mit dem Doppelpack

Die deutsche Nationalmannschaft spielt eines ihrer besten Spiele der jüngsten Vergangenheit - und liegt gegen den Europameister aus Italien deutlich in Führung.

Das Spiel im Liveticker

DFB-Elf
:Und wie gut ist man nun wirklich?

Siege gegen Armenien und Liechtenstein, Schwierigkeiten bei den Schwergewichten: Das 1:1 in Italien lässt Nation und Bundestrainer weiter darüber rätseln, welches Niveau die Nationalmannschaft aktuell hat.

Von Thomas Hürner

DFB-Team
:"Wir können nicht zufrieden sein"

Der Bundestrainer zieht kein positives Fazit, Thomas Müller moniert die Fehlerquote, Italiens Coach Robert Mancini ist stolz auf seine jungen Spieler. Die Reaktionen nach dem 1:1.

DFB-Team in der Einzelkritik
:Timo Werner sucht das Glück

Der Stürmer findet es auf seinen weiten Wegen noch nicht, Joshua Kimmich erzwingt die Spielwende und Thilo Kehrer steht zu oft im Fokus. Die deutsche Mannschaft in der Einzelkritik.

Von Martin Schneider

1:1 gegen Italien
:Nochmal gut gegangen

Im zweiten echten Härtetest spielt das Team von Hansi Flick erneut 1:1. Joshua Kimmich gelingt gegen Italien noch der Ausgleich und verhindert so die erste Niederlage unter dem neuen Bundestrainer Hansi Flick.

Von Thomas Hürner

Deutschland in der Nations League
:Kimmich verhindert Niederlage gegen Italien

Deutschland lässt gegen den amtierenden Europameister Chancen liegen. Für Bundestrainer Hansi Flick bleibt mit Blick auf die WM Arbeit.

Nations League
:1:1 gegen Italien

Lorenzo Pellegrini steht unbewacht vor dem deutschen Tor und muss nur noch den Fuß zum 1:0 hinhalten - wenig später gleicht Joshua Kimmich für das DFB-Team aus.

Italiens Nationalmannschaft
:Vom Himmel ins Bodenlose

Den Europameistern aus Italien, im Vorjahr noch in den Himmel gebeamt, wird das Licht ausgeknipst. Im Nations-League-Spiel gegen Deutschland hoffen sie erst einmal, nicht völlig einzubrechen. Und die Zukunft der Mancini-Elf? Ein Mantra, sonst nichts.

Von Oliver Meiler

"Finalissima" gegen Italien
:Die Argentinier fühlen sich wie die Weltmeister

Durch ein 3:0 gegen Italien holt die seit 32 Spielen ungeschlagene Nationalmannschaft Argentiniens den interkontinentalen "Champions Cup" - und macht sich begründete Hoffnungen auf den WM-Triumph.

Von Javier Cáceres

Internationaler Fußball
:Ein neuer Pokal für Argentinien

Lionel Messi und seine Mannschaft gewinnen die "Finalissima" gegen Italien - das Duell zwischen Europa- und Südamerikameister im Londoner Wembley-Stadion.

SZ PlusAbschied von Fußballer Chiellini
:Holzer mit Herz und Hirn

Giorgio Chiellini beendet an diesem Abend seine Karriere als Internationaler in der "Finalissima" Italiens gegen Argentinien in Wembley. Der Notverband am Kopf war das Accessoire, an dem man ihn erkannte - seine eigentliche Trophäe.

Von Oliver Meiler

MeinungFußball-WM ohne Italien
:Die kleinen Schwalben werden fehlen

Che peccato, welch ein Jammer, Fußballenthusiasten heulen auf: Italien verpasst die WM. Doch wer sich nun Sorgen um den Calcio macht, braucht nur etwas mehr Fantasie.

Kommentar von Thomas Hürner

Pressestimmen zu Italiens Aus
:"Mamma mia!"

Die italienischen Zeitungen betrauern, dass ihre Nationalmannschaft schon wieder nicht zur WM fährt. Aus anderen Ländern kommt Spott. Die Pressestimmen.

SZ PlusItaliens Nationalmannschaft
:Der absolute Tiefpunkt

Die Azzurri scheitern an Nordmazedonien - ja, an Nordmazedonien! Und fahren zum zweiten Mal nacheinander nicht zur WM. Die Analysen sind brutal, und das völlig zu Recht.

Von Oliver Meiler

Italien in der WM-Qualifikation
:"Do you remember Wembley?"

Europameister Italien bangt vor dem Playoff gegen Nordmazedonien um die Teilnahme an der WM in Katar - und beschwört den Geist eines Sommers . Fehlt die Squadra Azzurra, wäre das schon das zweite Mal hintereinander.

Von Oliver Meiler

Champions League
:Juve stürzt den Calcio in eine Sinnkrise

Wieder alle raus: Nach dem Scheitern von Juventus Turin stellt Italien in der Champions League keinen einzigen Vertreter im Viertelfinale. Der ganze italienische Fußball erlebt eine donnernde Entzauberungsphase.

Von Oliver Meiler

Italien
:Rom fühlt sich behandelt wie eine Kolonie

Soll das Olympiastadion in Rom nach dem großen WM-Torjäger Paolo Rossi benannt werden? Die Idee hat viele Unterstützer - und vereint zugleich eine ganze Stadt in Ablehnung.

Von Oliver Meiler

Auslosung der Qualifikations-Playoffs
:Italien oder Portugal - einer verpasst die WM

Beiden Nationen droht in der K.o.-Runde der Quali ein direktes Duell - damit scheidet einer auf dem Weg nach Katar aus. Österreich erwischt den leichteren Pfad.

Italien in den Playoffs zur WM
:Der Europameister entehrt sich selbst

Die Azzurri enttäuschen beim 0:0 in Belfast auch ihre feurigsten Anhänger mit einer ohnmächtigen, teilweise überheblichen Darbietung. Jetzt droht die große Zitterpartie, um es nach Katar zu schaffen.

Von Oliver Meiler

Fußball-WM
:Gegen die bösen Geister von 2017

Schon wieder dräut die Apokalypse: Europameister Italien erinnert sich vor dem Schicksalsspiel in der WM-Qualifikationsgruppe C gegen die Schweiz an das Unheil vor vier Jahren.

Von Oliver Meiler

Halbfinale der Nations League
:Spanien liegt dem phänomenalen Gavi zu Füßen

Die Elf von Trainer Luis Enrique präsentiert sich beim 2:1 gegen Italien als fast komplett erneuerte Einheit. Das Spiel liefert reihenweise Pointen und offenbart, dass die Selección wieder eine starke Generation hat.

Von Javier Cáceres

Nations League
:Spanien zieht ins Finale ein

Im Halbfinale der Nations League muss sich Europameister Italien 1:2 geschlagen geben. Eine Hälfte lang spielt das Team von Roberto Mancini in Unterzahl.

WM-Qualifikation
:Der Europameister feiert ein Fest

Gegen Litauen spielt Italien endlich wieder wie bei der EM in diesem Jahr. DFB-Gegner Armenien blamiert sich. England ärgert sich spät, Griechenland überrascht gegen Schweden.

WM-Qualifikation
:Europameister im Septemberloch

Nach dem 0:0 in der Schweiz bangt Italien um die direkte WM-Qualifikation. Der späte Start der Serie A wird für die Squadra Azzurra zum Problem - und die Lässigkeit von Europas Fußballer des Jahres.

Von Oliver Meiler

Italien
:Tortenkirsche für die müden Europameister

Vor dem Schlüsselspiel in der Schweiz bleibt Italien zwar zum 35. Mal in Serie ohne Niederlage, die Leistung gegen Bulgarien ist aber enttäuschend. Der neue Hoffnungsträger ist ein lange Verletzter mit schillerndem Privatleben: Nicolò Zaniolo.

Von Oliver Meiler

Ärger um Italiens EM-Feier
:Und plötzlich stand da ein offener Bus

Italiens Fußballverband hatte versprochen, den EM-Titel nicht mit einer Straßenparade zu feiern - und tat es dann doch. Trotz Delta-Variante. Die Guerilla-Aktion verärgert nun nicht nur die Politik.

Von Oliver Meiler

Fußballgötter
:Der letzte Elfmeter

Die letzte Aktion der EM. Donnarumma gegen Saka. Der Spieler des Turniers gegen einen 19-Jährigen.

Von Guido Schröter

SZ-Kolumne "Bester Dinge"
:Über das Auf und Ab im Sport

Noch während der Siegerehrung haben die unterlegenen englischen Nationalspieler ihre Medaillen abgestreift. Warum eigentlich?

Von Martin Zips

Gutscheine: