Die Fans harrten stundenlang aus, bis Ronaldo endlich im Juve-Trikot erschien. Laut Medien waren 200 bis 300 Einsatzkräfte der Polizei in dem 4000-Einwohner-Dorf aufgestellt. Und selbst die Polizei knipste das ein oder andere Foto vom Zugang von Real Madrid.

Bild: AFP 13. August 2018, 16:142018-08-13 16:14:04 © SZ.de/lwo