Juventus Turin

Alles rund um den Verein

SZ PlusDerby d'Italia in der Serie A
:Inter ist besser - in allen Belangen

Inter Mailand zeigt im Spitzenspiel gegen Juventus, dass es derzeit die beste Mannschaft Italiens ist. Das Team um den früheren Bayern-Profi Benjamin Pavard treibt ein großes Ziel an.

Von Oliver Meiler

Nachruf auf Gigi Riva
:Der stille, donnergrollende König Sardiniens

Er widerstand allen Lockrufen: Der italienische Mittelstürmer Gigi Riva war nicht nur ein grandioser Fußballer - bleiben wird er vor allem als Exempel der Treue.

Von Oliver Meiler

SZ PlusSteuererleichterung in der Serie A einkassiert
:Es droht ein Aderlass an feinen Füßen

Mit dem Jahreswechsel endete in Italien ein Steuergesetz, von dem auch Fußballer immens profitierten. Nun kippte die Regierung das Dekret - und das Land befürchtet eine Abwanderung der besten Kicker.

Von Thomas Hürner

SZ PlusUrteil des EuGH
:Und ewig grüßt die Super League

Ein Urteil - und jede Menge Fragen. Die Initiatoren der sogenannten Super League feiern einen juristischen Erfolg vor dem Europäischen Gerichtshof. Doch ob die Eliteliga wirklich kommt, ist so offen wie eh und je.

Von Johannes Aumüller, Javier Cáceres und Thomas Kistner

Zum Karriereende von Giorgio Chiellini
:Der Dottore verlässt den Rasen

EM-Kapitän, Abwehrlegende und ein bisschen Literat: In seiner Karriere als Fußballer hat der Italiener Giorgio Chiellini ungezählte Zweikämpfe gewonnen - und vier Bücher geschrieben. Nun schlägt er ein neues Kapitel auf.

Von Thomas Hürner

Wettskandal im italienischen Fußball
:Tonali und die Flucht nach vorne

Italiens Verband will Sandro Tonali von Dortmunds Champions-League-Gegner Newcastle für mehrere Monate sperren. Die Strafe wirkt angesichts seiner Wetten mild - überhaupt stehen sich in der Affäre zwei Denkschulen gegenüber.

Von Oliver Meiler

SZ PlusPositiver Dopingtest bei Paul Pogba
:Der verlorene Oktopus

Die Serie von Tiefschlägen und Turbulenzen im Leben des französischen Fußball-Weltmeisters Pogba geht weiter: Weil er als Ersatzspieler von Juventus mit einem zu hohen Testosteronwert im Urin getestet wird, droht ihm eine lange Sperre.

Von Oliver Meiler

Union Berlin
:Bonucci im Anflug

Fußball-Bundesligist Union Berlin steht einem Medienbericht zufolge kurz vor der Verpflichtung des nächsten Hochkaräters. Die Köpenicker hätten eine mündliche Einigung mit dem langjährigen italienischen Nationalspieler Leonardo Bonucci erzielt ...

Karriereende von Buffon
:Gesamtkunstwerk zwischen den Pfosten

Gianluigi Buffon beendet seine Laufbahn, nach fast drei Dekaden im Tor. Seinen größten Erfolg feierte der heute 45-Jährige in Berlin - seinen größten Fauxpas beging er, als er sich die "88" als Rückennummer wünschte.

Von Thomas Hürner

Internationaler Fußball
:Uefa schließt Juventus aus Europapokal aus

Italiens Rekordmeister darf wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten nicht in der Conference League antreten - und verzichtet auf eine Berufung gegen das Urteil.

Transfermarkt
:Lukakus Flirt mit der Erzrivalin

Inter Mailand war sich mit dem FC Chelsea bereits wegen der Heimkehr Romelu Lukakus einig, doch dann kommt es zum Bruch: Der Stürmer hatte ausgerechnet mit Juventus verhandelt - von deren Fans er kürzlich rassistisch beleidigt wurde.

Von Thomas Hürner

Chaos in der Serie A
:Die nächste unschöne Geschichte steht schon vor Juves Tür

Die italienische Sportjustiz bestraft Juventus mit zehn Punkten Abzug - die Turiner stürzen auf den siebten Platz ab. Es ist wohl erst der Anfang der Probleme für den siegesverwöhnten Traditionsverein.

Von Oliver Meiler
00:45

Italienischer Fußball
:15-Punkte Abzug gegen Juventus vorerst zurückgenommen

Dem italienischen Rekordmeister wurden wegen mutmaßlicher Bilanzfälschung im Januar 15 Punkte abgezogen. Nun springt Turin wieder auf einen Champions-League-Platz und der Fall könnte noch zu Konfusionen in der kommenden Saison führen.

SC Freiburg in der Europa League
:"Dann sind wir eine Mannschaft, über die du sagen musst: Lecko mio!"

Sogar zu zehnt nötigt der SC Freiburg das große Juventus Turin dazu, Außenseiterfußball zu spielen - scheidet nach dem 0:2 aber aus. Nach der Partie erhebt Trainer Christian Streich Anklage.

Von Sebastian Leisgang

SC Freiburg in der Europa League
:Zu viel Kalkül hinter den Alpen

"Isch schön, isch steil": Christian Streichs Freiburger genießen den Europapokal-Ausflug nach Turin und halten ordentlich mit - weil es der Sportclub aber nicht schafft, einen Spagat hinzulegen, endet das Spiel mit einer Niederlage.

Von Sebastian Leisgang

Freiburg gegen Juventus Turin
:Das Große berührt das Kleine

Er wollte so sein wie Pirlo und stammt aus einer italienischen Familie: Vincenzo Grifo verkörpert alles, was Freiburg in der Europa League gegen die Berühmtheiten aus Turin hoffen lässt.

Von Sebastian Leisgang

Europa-League-Auslosung
:Freiburg zieht das große Los

Der SC trifft im Achtelfinale der Europa League auf den italienischen Rekordmeister. Bei Union Berlin gibt es ein Wiedersehen mit einem Gruppengegner, Leverkusen reist nach Ungarn.

SZ PlusKölns Vizepräsident über DFL-Investorenpläne
:"Einmal ins Rattenrennen eingestiegen, sind Exzesse programmiert"

Die DFL plant, 15 Prozent ihrer künftigen Medienerlöse an einen Investor zu verkaufen. Eckhard Sauren, Vizepräsident des 1. FC Köln, warnt vor "Geld-Doping". Langfristig würden die Kosten für die Klubs deutlich steigen.

Interview von Philipp Selldorf

Fußballverfahren in Italien
:"Ich hasse Juventus"

Ein Staatsanwalt, der gegen den Turiner Skandalklub ermittelt, äußert sich feindschaftlich gegen den Verein. Das Video ist alt, geht viral und befeuert die Theorien der Fans. Zu Recht?

Von Oliver Meiler

SZ PlusItalien
:Ein Agnelli im Gefängnis? Unvorstellbar - bis jetzt

Andrea Agnelli hat den Fußballverein Juventus Turin wieder in die Spitze geführt, in Italien wie in Europa. Doch der Erfolg hatte seinen Preis: Nun beginnt der Prozess gegen ihn wegen Bilanzbetrugs.

Von Oliver Meiler

SZ PlusMeinungJuventus Turin
:Bestraft für systematische Maßlosigkeit und Arroganz

Die Anhänger von Juve beklagen sich über den 15-Punkte-Abzug, den Italiens Fußball-Verband über den Klub verhängt hat. Doch die Urteilsbegründung zeigt, dass sie keinen Grund haben, sich zu beschweren.

Kommentar von Oliver Meiler

SZ PlusPunktabzug in der Serie A
:Die Wut der Juventini ist kolossal

Aus Protest gegen den Punktabzug kündigen Tausende Anhänger von Juventus Turin ihre Abos bei den Pay-TV-Plattformen. Das ganze System des Calcio gerät in Gefahr.

Von Oliver Meiler

SZ PlusFinanzskandal im Calcio
:Juventus Turin im freien Fall

Italiens Fußballverband bestraft den Klub mit einem Abzug von 15 Punkten wegen dubioser Transfergeschäfte. Der Anhang ist in Aufruhr und wittert einen Komplott. Dabei ist die Strafe wohl erst der Anfang.

Von Oliver Meiler

Fußball in der Serie A
:Neapels Orkan

Italien erlebt beim 5:1 von Napoli gegen Juventus echten Fußball-Rock'n'Roll. Die Süditaliener sind mit erdrückender Überlegenheit Richtung Titel unterwegs - nur der Aberglaube bremst.

Von Oliver Meiler

Neapel gegen Juve in der Serie A
:Finalissima im Winter

Seit 33 Jahren, seit Maradona also, warten die Neapolitaner auf den dritten Meistertitel. Nun empfängt Napoli den Rivalen Juventus zum Schicksalsspiel Süd gegen Nord. Mit dabei: zwei Toskaner auf der Trainerbank und ein "Kvaradona".

Von Oliver Meiler

Krise bei Juventus
:Trübe Vorwürfe plagen die Alte Dame

Mit einem großen Knall sind in Turin Präsident Agnelli und der gesamte Vorstand zurückgetreten - belastet vom Vorwurf, sie hätten bei Transfers getrickst und Bilanzen gefälscht. Fans sehnen sich nach einem alten Helden als neuem Chef.

Von Oliver Meiler

Serie A
:Juventus-Vorstand um Agnelli und Nedved tritt zurück

Überraschung in Turin: Die gesamte Juve-Führungsriege hat ihre Posten niedergelegt. Geschäftsführer Arrivabene wird noch im Amt bleiben, bis ein neuer Vorstand übernimmt.

MeinungChampions League
:Schön, sie scheitern zu sehen!

Juventus Turin und der FC Barcelona, die immer noch eine Superliga gründen wollen, um ihr aus den Fugen geratenes Geschäftsmodell zu retten, scheiden aus der Champions League aus - da ist Schadenfreude nicht unmoralisch, sondern angebracht.

Kommentar von Philipp Selldorf

SZ PlusJuventus Turin in der Champions League
:Sogar der Präsident schämt sich

Juve fällt gerade sehr tief, in der nationalen Meisterschaft und in der Champions League. Doch Trainer Massimiliano Allegri ist unantastbar, wohl weil er so viel verdient. Die Chronologie eines langen Abstiegs.

Von Oliver Meiler

Start der Serie A
:Die Rabattliga träumt

Italiens Vereine geben sich zum Start der Serie A sparsam wie nie. Inter leiht seinen Topstürmer billig aus. Milan versucht's noch mal mit Zlatan Ibrahimovic. Die größte Euphorie erzeugt José Mourinho in Rom.

Von Oliver Meiler

SZ PlusAbschied von Fußballer Chiellini
:Holzer mit Herz und Hirn

Giorgio Chiellini beendet an diesem Abend seine Karriere als Internationaler in der "Finalissima" Italiens gegen Argentinien in Wembley. Der Notverband am Kopf war das Accessoire, an dem man ihn erkannte - seine eigentliche Trophäe.

Von Oliver Meiler

SZ PlusAbschied von Fußballer Chiellini
:Holzer mit Herz und Hirn

Giorgio Chiellini beendet an diesem Abend seine Karriere als Internationaler in der „Finalissima“ Italiens gegen Argentinien in Wembley. Der Notverband am Kopf war das Accessoire, an dem man ihn erkannte – seine eigentliche Trophäe.

Von Oliver Meiler

Champions League
:Wolfsburg erreicht das Halbfinale

Die VfL-Fußballerinnen setzen sich souverän gegen Arsenal London durch. Nun geht es gegen Titelverteidiger Barcelona. Olympique Lyon gewinnt gegen Juventus Turin und trifft auf Paris Saint-Germain.

Von Anna Dreher

Juventus Turin
:Geheim und geschreddert

Neue Vorwürfe gegen Italiens Serienmeister: Der Lohnverzicht der Spieler in der ersten Pandemiephase fand offenbar gar nicht statt - nur in den Bilanzen.

Von Oliver Meiler

Champions League
:Juve stürzt den Calcio in eine Sinnkrise

Wieder alle raus: Nach dem Scheitern von Juventus Turin stellt Italien in der Champions League keinen einzigen Vertreter im Viertelfinale. Der ganze italienische Fußball erlebt eine donnernde Entzauberungsphase.

Von Oliver Meiler

Champions League
:Villarreal schockt die Alte Dame

Gegen den spanischen Außenseiter vergibt Juventus mehrere Chancen, gerät vom Elfmeterpunkt in Rückstand und scheidet aus. Der FC Chelsea muss gegen Lille nur kurz zittern.

Champions League
:Chelsea gewinnt souverän, Villarreal schockt Juventus

Yilmaz bringt Lille vom Elfmeterpunkt in Führung, doch dann sorgen Pulisic und Azpilicueta für die Entscheidung. Juventus verpasst gegen Villarreal mehrfach die Führung - und wird dann dafür bestraft.

Die Spiele im Liveticker zum Nachlesen

Champions League
:Mit einem linken Fuß aus Stahl

Juventus Turin muss im Achtelfinale der Champions League gegen Villarreal mal wieder die Ehre des gesamten italienischen Fußballs retten. Helfen soll ein Neustart des Trainers - und Dusan Vlahovic.

Von Oliver Meiler

Super League
:Die Rückkehr des Zombies

Auch ein Jahr nach seinem spektakulären Kollaps ist die "Super League" noch Thema. Zahlreiche europäische Regierungen kämpfen vor Gericht gegen das Projekt an - die Bundesregierung nicht.

Von Javier Cáceres

Champions League
:Juves 80-Millionen-Stürmer stellt sich vor

Durch ein Traumtor nach 33 Sekunden von Winter-Zugang Dusan Vlahovic trotzt Juventus Turin dem FC Villarreal ein 1:1 ab. Die Spanier beklagen bitterlich eine Entscheidung des deutschen Schiedsrichter-Teams.

Von Javier Cáceres

Kursanstieg
:Juve-Neuzugang Vlahovic beflügelt die Fantasie der Anleger

Der italienische Traditionsverein hinkt seiner Bestform zwar hinterher, gibt aber weiter fleißig Geld aus. Selbst wenn der Neuzugang floppen sollte, sieht man sich gut aufgestellt.

Von Johannes Bauer

MeinungTransfergeschäfte
:Großzügiges Einkaufen ist aus der Mode gekommen

Der Wintertransfermarkt der Bundesliga ist so amüsant wie der Winter selbst. Während in England und Italien Spieler munter die Arbeitgeber wechseln, halten sich die deutschen Klubs in der Corona-Krise vornehm zurück.

Kommentar von Philipp Selldorf

Inter Mailand in der Serie A
:Ein Fall für die Steuerpolizei

Wie Juventus soll Inter jahrelang mit überhöhten Transfersummen Bilanzen gefälscht haben - sogar unbekannte Nachwuchsprofis erhielten über Nacht erstaunliche Marktwerte. Der Clou: Echtes Geld floss dabei keines.

Von Oliver Meiler

Juventus Turin
:42 dubiose Transfers

Sportlich läuft es bei Juventus Turin miserabel - und die Justiz interessiert sich für mutmaßlich strafrelevante Tricksereien bei der Buchhaltung. Im ärgsten Fall droht dem Verein der nächste Zwangsabstieg.

Von Oliver Meiler

Internationaler Fußball
:Deutsches Trainer-Trio jubelt in England

Jürgen Klopp gewinnt mit Liverpool, Thomas Tuchel feiert einen Last-Minute-Sieg und Cristiano Ronaldo rettet Ralf Rangnick. In Italien hinkt Juventus den eigenen Ansprüchen hinterher.

Chelsea in der Champions League
:Spektakulär wie die Harlem Globetrotters

Chelsea dominiert Juventus beim 4:0 nach Belieben. Beim Team von Thomas Tuchel hat sich nach einer schwierigen Phase einiges zusammengefügt - dank eines Kniffs des deutschen Trainers.

Von Sven Haist

Serie A
:Juve geht ins Krisen-Trainingslager

"Wir müssen uns schämen". Juventus Turin strauchelt in der Liga, nach dem 1:2 gegen Hellas Verona wird Trainer Allegri deutlich und beraumt Extraeinheiten an. Neapel und Inter siegen weiter.

FC Barcelona in der Champions League
:Großes Staunen in der Ausweglosigkeit

Nach der Niederlage gegen Benfica Lissabon wird Ronald Koeman wohl eine Gnadenfrist eingeräumt, allzu lange dürfte er aber nicht mehr Trainer des FC Barcelona bleiben: Er soll von Andrea Pirlo abgelöst werden.

Von Javier Cáceres

Juventus Turin auf Abstiegsplatz
:170 Millionen geparkt auf der Ersatzbank

Vier Ligaspiele ohne Sieg, Tabellenplatz 18: Juve beklagt ohne Ronaldo einen historisch schlechten Saisonstart. Der frühere Meistertrainer Allegri ist in der Bredouille - und setzt die jungen Hoffnungsträger auf die Bank.

Von Oliver Meiler

Italienischer Fußball
:Mögen die Trainer aus wenig viel machen

Die besten Spieler der vergangenen Saison musste die Serie A ziehen lassen. Nun setzt Milan auf den Sturm der alten Männer, Turin darauf, dass Ronaldo wieder Lust bekommt, und der Rest der Liga hofft auf die "Mister" - vor allem in Rom.

Von Oliver Meiler

Gutscheine: