Champions League, 2. Spieltag:Eto'o phänomenal

Samuel Eto'o schießt Werder Bremen ab, Rafael van der Vaart vergibt erst einen Elfmeter, trifft dann und fliegt vom Platz, Rubin Kasan schafft beinahe die Sensation gegen den FC Barcelona.

alle Tore.

19 Bilder

FC Internazionale Milano v SV Werder Bremen - UEFA Champions League

Quelle: Bongarts/Getty Images

1 / 19

Samuel Eto'o schießt Werder Bremen ab, Rafael van der Vaart vergibt erst einen Elfmeter, trifft dann und fliegt vom Platz, Rubin Kasan schafft beinahe die Sensation gegen den FC Barcelona.

Wo kann man hier bitteschön im Boden versinken? Die Bremer Bank mit Manager Klaus Allofs (links) und Trainer Thomas Schaaf (rechts) muss mit ansehen, wie Werder von Inter Mailand deklassiert wird. Schuld daran ...

Inter Milan's Eto'o shoots to score past Werder Bremen's Wiese during their Champions League Group A soccer match at the San Siro stadium in Milan

Quelle: REUTERS

2 / 19

... hat vor allem ein Mann: Inter Mailands Samuel Eto'o. Drei Tore macht er selbst, das vierte von Wesley Sneijder bereitet er wunderbar vor.

FC Internazionale Milano v SV Werder Bremen - UEFA Champions League

Quelle: Getty Images

3 / 19

Anschließend lässt er sich gebührend feiern, klaut sogar einem Fotografen die Kamera, um seine Mitspieler zu fotografieren - während des Spiels, wohlgemerkt. Niemand will es ihm an diesem Abend verdenken.

Inter Mailand - Werder Bremen 4:0 (3:0)

Tore: 1:0 Eto'o (21.), 2:0 Eto'o (27.), 3:0 Sneijder (34.), 4:0 Eto'o (81.)

Schiedsrichter: Alberto Undiano (Spanien)

Zuschauer: 20.000

Gelbe Karten: Jensen, Prödl

Champions League - FC Schalke 04 - Benfica Lissabon

Quelle: dpa

4 / 19

Unglückliche erste Hälfte für den FC Schalke: Erst wird ein regulärer Treffer von Klaas Jan Huntelaar nicht anerkannt, dann trifft Raul (links) nur den Pfosten.

Champions League - FC Schalke 04 - Benfica Lissabon

Quelle: dpa

5 / 19

Dann jedoch der Schuss, der alles verändert: Jefferson Farfan kommt im rechten Strafraum an den Ball und schließt beherzt ab. Wenig später trifft auch Klaas Jan Huntelaar. Schalke 04 gewinnt in dieser Saison tatsächlich ein Heimspiel.

Schalke 04 - Benfica Lissabon 2:0 (0:0)

Tore: 1:0 Farfan (73.), 2:0 Huntelaar (85.)

Schiedsrichter: Gianluca Rocchi (Italien)

Zuschauer: 50.436 

Gelbe Karten: Uchida, Farfan - Gaitan, Salvio, Javi Garcia

Tottenham Hotspur's van der Vaart reacts after he sees a shot saved during their Champions League soccer match in London

Quelle: REUTERS

6 / 19

Bewegender Abend für Rafael van der Vaart: Erst scheitert er mit einem Elfmeter an Twentes Torhüter Nikolay Mihaylov, dann gelingt ihm das umjubelte 1:0. Nach einer Stunde ist mit seiner gelb-roten Karte dann Schluss. Pavlyuchenko mit dem zweiten und dritten Elfmeter der Partie und Bale machen für Tottenham alles klar.

Tottenham Hotspur - Twente Enschede 4:1 (0:0)

Tore: 1:0 van der Vaart (47.), 2:0 Pavlyuchenko (50., Foulelfmeter), 2:1 Chadli (56.), 3:1 Pavlyuchenko (64., Foulelfmeter), 4:1 Bale (85.)

Schiedsrichter: Terje Hauge (Norwegen)

Zuschauer: 35.000

Gelbe Karten: Mihaylov, Kuiper, Rosales

Gelb-Rote Karte: Van der Vaart (Tottenham) wegen wiederholten Foulspiels (61.)

Besondere Vorkommnisse: van der Vaart (Tottenham) Foulelfmeter vergeben (40.)

103893195

Quelle: AFP

7 / 19

FC Valencia gegen Manchester United - eigentlich ein Spitzenspiel. Doch lange ist die Partie zu umkämpft, als dass sich in den Strafräumen viel zutragen könnte, wie Valencias David Albelda (links) gegen Anderson beweist. Dann passiert doch noch etwas: Manchesters Chicharito erzielt kurz vor Schluss das 1:0.

FC Valencia - Manchester United 0:1 (0:0) 

Tore: 0:1 Chicharito (85.)

Zuschauer: 34.946

Schiedsrichter: Viktor Kassai (Ungarn)

Gelbe Karten: Aduriz

Champions League - Hapoel Tel Aviv - Olympique Lyon

Quelle: dpa

8 / 19

Michel Bastos reckt den Finger in die Luft: Per Elfmeter trifft er für Olympique Lyon zum 0:1, legt eine halbe Stunde später das 0:2 nach.Tel Aviv kommt durch Eneyeama noch einmal heran, doch Lyon bringt das Spiel in Person von Pjanic verdient nach Hause.

Hapoel Tel Aviv - Olympique Lyon 1:3 (0:2)

Tore: 0:1 Bastos (8., Foulelfmeter), 0:2 Bastos (36.), 1:2 Enyeama (79., Elfmeter), 1:3 Pjanic (90.+4)

Schiedsrichter: Howard Webb (England)

Zuschauer: 12.226

Gelbe Karten: Badeer, Ben Dayan, Shechter, Abutbul - Briand, Pied, Lovren

Glasgow Rangers FC v Bursaspor Kulubu - UEFA Champions League

Quelle: Getty Images

9 / 19

Schwerer Kampf zwischen den Glasgow Rangers und Bursaspor Kulubu, hier Steven Whittaker (links) gegen Omer Erdogan. Das Tor des Tages schießt Naismith in der 18. Minute. Danach wurde wieder gekämpft, bis zum Schluss.

Glasgow Rangers - Bursaspor 1:0 (1:0)

Tore: 1:0 Naismith (18.)

Schiedsrichter: Serge Gumienny (Belgien)

Zuschauer: 41.905

Gelbe Karten: Papac - Erdogan, Stepanov, Tandogan

Champions League - Panathinaikos Athen - FC Kopenhagen

Quelle: dpa

10 / 19

Das Tor zum 0:1 geht auf das Konto von Kopenhagens Dame N'Doye (rechts) - Claudemir feiert gerne mit. Vingaard erhöht vor der Pause auf 0:2. Dann passiert nicht mehr viel, bis auf Silvas tölpelhaftes Handspiel kurz nach der Pause, das ihm den Platzverweis beschert.

Panathinaikos Athen - FC Kopenhagen 0:2 (0:2)

Tore: 0:1 N'Doye (28.), 0:2 Vingaard (38.)

Schiedsrichter: William Collum (Schottland)

Zuschauer: 43.607

Gelb-Rote Karte: Silva wegen Handspiels (49.)

Gelbe Karten: Karagounis (2) - Claudemir, N'Doye

103888920

Quelle: AFP

11 / 19

Gelingt Rubin Kasan tatsächlich die Sensation? Christian Noboa (links) erzielt für den russischen Meister per Elfmeter die Führung gegen den FC Barcelona. Doch David Villa gleicht eine halbe Stunde später aus - wiederum per Strafstoß.

Rubin Kasan - FC Barcelona 1:1 (1:0)

Tore: 1:0 Noboa (30./Foulelfmeter), 1:1 Villa (60./Foulelfmeter)

Schiedsrichter: Cakir (Türkei)

Zuschauer: 23.950

Gelbe Karten: Ansaldi, Salukwadse, Sibaya / Piqué, Puyol

FC Basel's Streller fights for the ball with Bayern Munich's Badstuber during their Champions League Group E soccer match in Basel

Quelle: REUTERS

12 / 19

Der ehemalige Stuttgarter Marco Streller (li.) ist maßgeblich am 1:0 des FC Basel gegen den FC Bayern beteiligt. Sein Hackentrick bringt Alexander Frei frei vors Tor der Bayern. Am Ende drehen die Münchner aber das Spiel und gewinnen mit 2:1.

FC Basel - Bayern München 1:2 (1:0)

Tore: 1:0 Frei (18.), 1:1 Schweinsteiger (56. Elfmeter), 1:2 Schweinsteiger (89.)

Schiedsrichter: Craig Thomson (Schottland)

Zuschauer: 37.500

Gelbe Karten: Streller (2) - Badstuber, Toni Kroos, Pranjic, Schweinsteiger

AS Roma's Mexes challenges CFR Cluj's Edimar during their Champions League Group E soccer match in Rome

Quelle: REUTERS

13 / 19

Der Franzose Philippe Mexes (li.) trifft beim knappen 2:1-Erfolg des AS Rom gegen den FC Cluj zur Führung der Roma. Kurz darauf erhöht Marco Borriello auf 2:0 für den Gruppengegner des FC Bayern.

AS Rom - CFR Cluj 2:1 (0:0)

Tore: 1:0 Mexes (69.), 2:0 Borriello (71.), 2:1 Rada (78.)

Schiedsrichter: Jonas Eriksson (Schweden)

Zuschauer: 30.252

Gelbe Karten: - Dica

Chelsea's Terry challenges Olympique Marseille's Gonzalez during their Champions League soccer match in London

Quelle: REUTERS

14 / 19

Abwehrchef John Terry (re.) ist einer der Torschützen beim 2:0-Sieg des FC Chelsea gegen Olympique Marseille. Gegen seine Landsleute erzielt Nicolas Anelka das zweite Tor für die Londoner.

FC Chelsea - Olympique Marseille 2:0 (2:0)

Tore: 1:0 Terry (7.), 2:0 Anelka (28. Elfmeter)

Schiedsrichter: Frank De Bleeckere (Belgien)

Zuschauer: 40.675

Gelbe Karten: Mikel - Mbia, Heinze -

Ajax Amsterdam's Luis Suarez and Mounir El Hamdaoui celebrate a goal against AC Milan during their Champions League Group G soccer match in Amsterdam

Quelle: REUTERS

15 / 19

Luis Suarez (li.), der Ajax-Torschütze vom Dienst, trifft im Klassiker gegen den AC Milan nicht, dafür aber Abwehrspieler Mounir El Hamdaoui (re.). Später gelingt ausgerechnet dem ehemaligen Amsterdamer Zlatan Ibrahimovic der Ausgleich für die Italiener.

Ajax Amsterdam - AC Mailand 1:1 (1:1) 

Tore: 1:0 El Hamdaoui (23.), 1:1 Ibrahimovic (37.)

Schiedsrichter: Dr. Felix Brych (München)

Zuschauer: 51.276

Gelbe Karten: Enoh - Robinho, Flamini, Zambrotta (2), Gattuso, Antonini

Real Madrid's Cristiano Ronaldo runs with the ball in front of AJ Auxerre's Delvin Ndinga during their Champions League Group G soccer match at Abbe Deschamps' stadium in Auxerre

Quelle: Reuters

16 / 19

Lange sieht es in Auxerre nach königlichem Krampf aus, was die Stars von Real Madrid zu bieten haben. Doch am Ende gewinnt Mourinhos Mannschaft doch noch mit 1:0, auch wenn Cristiano Ronaldo (li.) diesmal nicht trifft. Mesut Özil wird eingewechselt und liefert die Vorlage zum Siegtreffer durch Di Maria.

AJ Auxerre - Real Madrid 0:1 (0:0)

Tore: 0:1 Di Maria (81.)

Schiedsrichter: Claus Bo Larsen (Dänemark)

Zuschauer: 19.525

Gelbe Karten: Jelen, Traore - Ronaldo, Ramos, Diarra -

Arsenal's Arshavin celebrates after scoring against Partizan Belgrade during their Champions League Group H soccer match in Belgrade

Quelle: REUTERS

17 / 19

Der russische Nationalspieler Andrej Arschawin (re.) bittet um Ruhe im Stadion - gerade hat er gegen Partizan Belgrad das 0:1 erzielt. Später scheitert er mit einem Elfmeter am Torhüter der Serben.

Partizan Belgrad - FC Arsenal 1:3 (1:1)

Tore: 0:1 Arshavin (15.), 1:1 Cleo (33. Elfmeter), 1:2 Chamakh (71. ), 1:3 Squillaci (82.)

Schiedsrichter: Wolfgang Stark (Ergolding)

Zuschauer: 29.348

Rote Karten: Jovanovic (56.)

Gelbe Karten: Ilic

Besondere Vorkommnisse: Stojkovic (Belgrad) hält Foulelfmeter von Arshavin (58.), Fabianski (Arsenal) hält Foulelfmeter von Cleo (84.)

Sporting Braga's Azevedo battles for the ball with Shakhtar Donetsk's Costa during their Champions League Group H soccer match at the Braga City stadium

Quelle: REUTERS

18 / 19

Die Partie der beiden Außenseiter Sporting Braga gegen Schachtjor Donezk ist lange hart umkämpft, doch in der zweiten Halbzeit sorgen die Ukrainer für klare Verhältnisse.

Sporting Braga - Schachtjor Donezk 0:3 (0:0)

Tore: 0:1 Adriano (56.), 0:2 Adriano (72.), 0:3 Costa (90.Elfmeter)

Schiedsrichter: Kevin Blom

Zuschauer: 12.083

Gelbe Karten: Matheus, Paulo Cesar - Rat, Hübschman, Mkhitaryan, Costa

Champions League - Spartak Moskau - MSK Zilina

Quelle: dpa

19 / 19

Zweites Spiel, zweiter Sieg: Die Spieler von Spartak Moskau (in rot) freuen sich über eines ihrer drei Tore gegen den slowakischen Meister MSK Zilina.

Spartak Moskau - MSK Zilina 3:0 (1:0)

Tore: 1:0 Ari (34.), 2:0 Ari (61.), 3:0 Ibson (89.)

Schiedsrichter: Martin Hansson (Schweden)

Zuschauer: 33.000

Gelbe Karten: - Guldan, Pecalka

© sueddeutsche.de/ebc/jbe
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB