AC Mailand - Alles rund um den Verein - SZ.de

AC Mailand

Alles rund um den Verein

Serie A
:Paulo Fonseca wird neuer Milan-Trainer

Ex-Europacupsieger AC Mailand hat einen neuen Trainer gefunden. Paulo Fonseca tritt bei dem italienischen Fußball-Traditionsclub die Nachfolge von Stefano Pioli an. Das teilte Milan am Donnerstag mit. Der 51-jährige Portugiese erhält demnach einen ...

SZ PlusMeisterschaft von Inter Mailand
:Ein Stern, der die ganze Welt bedeutet

Einst wurde Inter Mailand von Abtrünnigen der AC Milan gegründet - jetzt ist Inter nicht nur Meister, sondern hat auch mehr Meistertitel gesammelt. Ein Hauch von Revolution weht durch die Stadt.

Von Felix Haselsteiner und Thomas Hürner

SZ PlusDerby d'Italia in der Serie A
:Inter ist besser - in allen Belangen

Inter Mailand zeigt im Spitzenspiel gegen Juventus, dass es derzeit die beste Mannschaft Italiens ist. Das Team um den früheren Bayern-Profi Benjamin Pavard treibt ein großes Ziel an.

Von Oliver Meiler

SZ PlusSteuererleichterung in der Serie A einkassiert
:Es droht ein Aderlass an feinen Füßen

Mit dem Jahreswechsel endete in Italien ein Steuergesetz, von dem auch Fußballer immens profitierten. Nun kippte die Regierung das Dekret - und das Land befürchtet eine Abwanderung der besten Kicker.

Von Thomas Hürner

SZ PlusUrteil des EuGH
:Und ewig grüßt die Super League

Ein Urteil - und jede Menge Fragen. Die Initiatoren der sogenannten Super League feiern einen juristischen Erfolg vor dem Europäischen Gerichtshof. Doch ob die Eliteliga wirklich kommt, ist so offen wie eh und je.

Von Johannes Aumüller, Javier Cáceres und Thomas Kistner

AC Mailand
:Sehnsucht nach dem alten Ego

Für die AC Mailand wird es eng: Die Meisterschaft ist verloren, und auch in der Champions League droht dem siebenmaligen Gewinner ein unehrenhaftes Schicksal. Zum Glück ist Zlatan Ibrahimovic zurück, die personifizierte Siegermentalität.

Von Thomas Hürner

AC Mailand
:Thiaw droht monatelange Pause

Fußball-Nationalspieler Malick Thiaw steht eine mehrwöchige Zwangspause bevor. Der Innenverteidiger der AC Mailand hat beim 1:3 gegen Borussia Dortmund am Dienstagabend in der Champions League eine schwere Muskelverletzung im linken Oberschenkel ...

SZ PlusBVB in der Champions League
:Terzic entdeckt einen Fußballgott

Borussia Dortmund musste zuletzt viel Kritik einstecken - ist aber nach dem Sieg in Mailand in der wohl schwersten Champions-League-Gruppe fürs Achtelfinale qualifiziert. Mats Hummels und sein Trainer rufen die Trendwende aus.

Von Freddie Röckenhaus

SZ PlusPSG in der Champions League
:Wunder in Minute 98

Der Millionentruppe von Paris droht im Heimspiel gegen Newcastle die nächste europäische Blamage. Doch ein flüchtiges Handspiel, ein zweifelhafter Elfmeter und Kylian Mbappé retten PSG in der Nachspielzeit.

Von Oliver Meiler

Hakan Calhanoglu bei Inter Mailand
:Ein Zehner? Ein Maestro!

Hakan Calhanoglu galt als schlampiges Ausnahmetalent, er selbst sah sich als virtuosen Spielmacher. Bei Inter Mailand brilliert er nun auf anderer Position - polarisiert aber immer noch.

Von Thomas Hürner

Wettskandal im italienischen Fußball
:Tonali und die Flucht nach vorne

Italiens Verband will Sandro Tonali von Dortmunds Champions-League-Gegner Newcastle für mehrere Monate sperren. Die Strafe wirkt angesichts seiner Wetten mild - überhaupt stehen sich in der Affäre zwei Denkschulen gegenüber.

Von Oliver Meiler

Serie A
:Mittelstürmer als Torwart

Der französische Ex-Weltmeister Olivier Giroud macht auch als Torwart eine gute Figur. Der Stürmer musste am Samstag beim 1:0 von Borussia Dortmunds Champions-League-Gegner AC Mailand in der Nachspielzeit des Auswärtsspiels in Genua zwischen den ...

BVB in der Champions League
:Dortmunder Durcheinander

Nach zwei Spieltagen steht der BVB in der Champions League noch ohne Tore da und ist Gruppenletzter. Gegen den AC Mailand wird abermals das Fehlen von Ordnung und Struktur offenbar. Trainer Terzic bemüht erste Durchhalteparolen.

Von Freddie Röckenhaus

SZ PlusZum 238. Mal Inter gegen Milan
:Ein Derby, um den nächsten Meister zu erriechen

Das gab es noch nie: Vor dem ewigen Mailänder Stadtduell stehen Inter und AC mit voller Punktzahl vorne - obwohl beide mit stark veränderten Kadern antreten. Schon am vierten Spieltag herrscht Showdown-Stimmung.

Von Oliver Meiler

San Siro in Mailand
:Bis in alle Ewigkeit

Die Mailänder Fußball-Klubs Inter und Milan hätten das legendäre San-Siro-Stadion gerne modernisiert. Doch die Denkmalschutzbehörde ist dagegen, weshalb dem Bauwerk nun vor allem eines droht: unbenutzt in der Gegend rumzustehen.

Von Thomas Hürner

AC Mailand
:Aus für Maldini

Vereinsikone Paolo Maldini und der AC Mailand gehen getrennte Weg. Der 54-Jährige, der von 1985 bis 2009 für Milan spielte und seit 2019 Technischer Direktor war, muss sein Amt abgeben, wie der Klub am Dienstagabend bestätigte. Vorausgegangen war ...

SZ PlusMeinungKarriereende von Zlatan Ibrahimovic
:Einzigartig wie kein Zweiter

Der Abschied des Torjägers Ibrahimovic und seines Meta-Wesens "Ibra" forciert das Ende einer Epoche der Superstürmer: Ronaldo in der Wüste, Benzema folgt - und Messi früher oder später wohl auch. Am Sternenhimmel des Fußballs werden Plätze frei.

Kommentar von Philipp Selldorf

SZ PlusInter Mailand in der Champions League
:Der kleine Finalist

An großen Namen hat es nie gemangelt, an guter Form schon: Doch nun hat Inter Mailand das Endspiel der Champions League erreicht - und Trainer Simone Inzaghi erlebt eine triumphale Revanche über seine vielen Kritiker.

Von Oliver Meiler

Champions League
:Mit kühlen Köpfen ins Finale

Auch das Euroderby II entscheidet Inter Mailand gegen den Stadtrivalen AC für sich und zieht damit auf eine Art und Weise ins Champions-League-Endspiel ein, die an den großen Triumph von 2010 erinnert.

Von Felix Haselsteiner

Champions League
:Inter Mailand erreicht das Finale

Mit dem 1:0 von Lautaro Martínez setzt sich Inter Mailand im Halbfinal-Rückspiel gegen den Stadtrivalen AC durch - auch dank einer starken Defensive.

Das Spiel zum Nachlesen im Liveticker

Mailänder Champions-League-Derby
:Die neuen Prinzen von San Siro

Milan muss im Duell um den Final-Einzug gegen ein schwebendes Inter und den 0:2-Rückstand ankämpfen. Im Mittelfeld messen sich zwei Italiener mit Vorbildformat: Nicolò Barella und Sandro Tonali sind der Stolz des Mailänder Calcio.

Von Oliver Meiler

SZ PlusSimone Inzaghi
:Spezialist für surreale Fieberträume

Inter Mailand ist nach dem 2:0 im "Euroderby" auf dem Weg ins Finale, vor allem dank Simone Inzaghi. Dem Trainer drohte schon der Rauswurf - doch er ist Experte für besondere Spiele und findet für Altgediente neue Rollen.

Von Thomas Hürner

Inter besiegt Milan
:Vorteil für die Schwarzblauen

Im Stadtderby gewinnt Inter dank zweier früher Tore von Edin Dzeko und Henrikh Mkhitaryan. Die AC Mailand hat Glück, dass die Niederlage im Hinspiel des Champions-League-Halbfinales am Ende nicht höher ausfällt.

Von Thomas Hürner

Champions League
:Klare Sache: Inter gewinnt das Stadtderby

Die AC Mailand erlebt im Stadtderby eine desaströse Halbzeit. Edin Dzeko und Henrikh Mkhitaryan treffen früh für Inter. In der zweiten Halbzeit kommen die Rossoneri besser ins Spiel - treffen aber nicht.

Das Spiel in der Tickernachlese

SZ PlusFabio Cannavaro im Interview
:"Ach, was ist schon typisch italienisch?"

Bei Italiens WM-Titel 2006 war Fabio Cannavaro Kapitän, er spielte für Inter und kennt die Rivalität zu Milan. Ein Gespräch über den italienischen Aufschwung im Europapokal, väterliche Klubpatriarchen und die Probleme der Bundesliga.

Interview von Thomas Hürner

SZ PlusMeinungItaliens Fußball im Europapokal
:Warum der Calcio gerade eine Macht ist in Europa

Fünf Serie-A-Klubs spielen im Halbfinale der Uefa-Wettbewerbe. Dusel? Nicht nur. Der wichtigste Grund für die italienische Frühlingsfrische ist in der Schmach geboren.

Kommentar von Oliver Meiler

SZ PlusMailand vor dem "Euroderby"
:Schraubenzieher gegen Aufschneider

Milan gegen Inter ist das wuchtigste Duell Europas: Politisch, sportlich, gesellschaftlich und überhaupt. Die Ära der Klubpatrone ist vorbei, die Tradition lebt weiter - dass nun auch Geld aus China und Amerika mitspielt, ändert wenig an der Rivalität.

Von Oliver Meiler

Inter in der Champions League
:Und nun Teil drei der großen Saga

Nach dem Einzug beider Mailänder Klubs ins Halbfinale steigt in der Metropole in Norditalien die Fieberkurve. Das anstehende Euroderby zwischen Milan und Inter weckt Erinnerungen an alte Zeiten - und an Anfangserfolge eines bekannten Trainers.

Von Thomas Hürner

AC Mailand in der Champions League
:Und dann knipst Leão das Licht an

Milan wirft mit einem 1:1 im Viertelfinal-Rückspiel Napoli aus der Königsklasse. Ein junger Portugiese wird nun mit Ruud Gullit verglichen - und alle sind überzeugt: Die Mailänder trägt die Geschichte.

Von Oliver Meiler

Champions League
:Neapel verzweifelt an Milan und Giroud

Die Mailänder erreichen gegen ihre Landsleute aus dem Süden das Halbfinale dank einer weitgehend konzentrierten Vorstellung. Ein Milan-Profi erlebt beim 1:1 einen ereignisreichen Abend - ähnlich wie so mancher Neapolitaner.

Champions League
:Die totale Selbstdemontage verhindert

Präsident und Ultras der SSC Neapel versöhnen sich auf einem Friedensgipfel - und Victor Osimhen ist noch rechtzeitig genesen für das Rückspiel in der Champions League gegen Milan.

Von Oliver Meiler

Italien-Derby in der Champions League
:Als hätte jemand auf die Beschleunigungstaste gedrückt

Milan schlägt Neapel in einem spektakuläreren Spiel, als es sich die Tifosi erwartet hatten: unitalienisch, untaktisch. Im Rückspiel hoffen die Neapolitaner auf die Rückkehr ihres Neuners - und auf ein Einsehen ihrer surreal kalten Fans.

Von Oliver Meiler

Champions League
:Real Madrid auf Halbfinalkurs - AC Mailand gewinnt italienisches Duell

Die Königlichen haben beim 2:0 gegen Chelsea alles im Griff - nach Notbremse spielen die Londoner lange in Unterzahl. Auch im anderen Viertelfinale gibt es einen Platzverweis - das Ergebnis zwischen Mailand und Neapel fällt dennoch knapp aus.

Italien-Duell in der Champions League
:Der Teufel als Drachentöter

Milan gegen Napoli im Viertelfinale der Königsklasse - kaum einer hätte das zu Saisonbeginn für möglich gehalten. Und nun entsteht eine ganz neue Dynamik: Der Favorit aus Italiens Süden zeigt plötzlich Schwächen.

Von Oliver Meiler

Champions League
:AC Mailand wirft Tottenham aus dem Wettbewerb

Zum ersten Mal seit elf Jahren steht der AC Mailand im Viertelfinale der Champions League. Den Italienern reicht ein zähes 0:0 gegen Tottenham.

AC Milan
:66 Millionen Euro Verlust

Italiens Fußball-Meister AC Mailand hat das abgelaufene Geschäftsjahr 2020/21 mit einem Verlust von 66 Millionen Euro abgeschlossen. Das gab der Aufsichtsrat des Klubs bekannt. Das Minus fällt damit gut 30 Millionen Euro geringer aus als im Vorjahr ...

Derby in der Serie A
:Fingerzeig für die neue Hierarchie

Der AC Mailand triumphiert 3:2 im Derby und könnte nachhaltig vorbeiziehen am Lokalrivalen Inter. Der offenbart vor dem Champions-League-Duell mit dem FC Bayern ungewohnte Probleme.

Von Thomas Hürner

Start der Serie A
:Die Rabattliga träumt

Italiens Vereine geben sich zum Start der Serie A sparsam wie nie. Inter leiht seinen Topstürmer billig aus. Milan versucht's noch mal mit Zlatan Ibrahimovic. Die größte Euphorie erzeugt José Mourinho in Rom.

Von Oliver Meiler

AC Monza
:Berlusconi ist zurück in der Serie A

Der Patron will nochmal dabei sein: Vor vier Jahren kaufte Silvio Berlusconi die AC Monza und steckte Millionen in den Verein. Nun ist er zurück in Italiens Eliteliga, und seine Mannschaft soll um den Titel mitspielen.

Von Oliver Meiler

MeinungItaliens neuer Meister
:Modell Zlatan statt Modell Berlusconi

Der AC Mailand ist italienischer Meister, aber anders als früher: mit Nachhaltigkeit und Sinn fürs Kollektiv. Und mit dem Vorpensionär Ibrahimovic als Männermacher.

Kommentar von Oliver Meiler

Serie A
:AC Mailand nach elf Jahren wieder Meister

Die Mailänder halten am letzten Spieltag ihren Stadtrivalen Inter Mailand auf Distanz - es ist der erste Titel nach langer Leidenszeit.

Meisterschaft in der Serie A
:Finalissima mit erhöhtem Herzschlag

Mailand ist zur Kapitale des Calcio geworden: Milan und Inter machen den Titel unter sich aus, mit Vorteilen für den "Diavolo". Die neue Anarchie spaltet die Italiener in begeisterte Romantiker und entgeisterte Rationalisten.

Von Oliver Meiler

La Liga
:Ancelotti ist nun Karl der Große

Der ehemalige Bayern-Coach führt Real Madrid zum 35. Meistertitel. Er ist nun der einzige Trainer, der in allen fünf großen Ligen nationaler Champion geworden ist.

Von Javier Cáceres

Serie A
:Linienbus auf Titelkurs

Der AC Mailand glaubt nach einem 1:0-Erfolg beim SSC Neapel an den Scudetto - auch dank der Treffer des französischen Routiniers Olivier Giroud.

Von Thomas Hürner

Mailänder Derby
:Zwei Wunder in drei Minuten

Mailand ist wieder Hauptstadt des Calcios: Im 230. Stadtduell schlägt Milan den Tabellenführer Inter - dank Stürmer Olivier Giroud sowie Trainer Stefano Pioli in den Heldenrollen.

Von Oliver Meiler

Brasilianischer Fußballer
:Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt

Er gewann Titel in Madrid und Mailand, jetzt soll er ins Gefängnis: Wegen einer Gruppenvergewaltigung im Jahr 2013 bestätigt das höchste italienische Gericht die Strafe für den ehemaligen Stürmer Robinho - doch es gibt ein Problem.

Ralf Rangnick zu Manchester United
:Das Theater der Träume ruft

Ralf Rangnick soll Ronaldo coachen: Der frühere Leipzig-Chef steht überraschend vor einer Verpflichtung als Interimstrainer von Manchester United.

Von Javier Cáceres

FC Liverpool in der Champions League
:Bei Klopp ist Simeone ruhig wie eine Maus

Gegen Atlético setzt Liverpool seine starken Auftritte fort und wirkt dennoch, als sei mit dieser Elf noch wesentlich mehr drin - selbst ein notorischer Spielverderber hat Klopps Team nichts entgegen zu setzen.

Von Sven Haist

Champions League
:Steile Spannungskurve in Liverpool

Der Klub von Trainer Jürgen Klopp spielt höchst überlegen gegen den AC Mailand, gewinnt aber nur knapp. Der Ex-Frankfurter Sebastien Haller schießt vier Tore für Ajax und PSG patzt in Brügge.

Italienischer Fußball
:Mögen die Trainer aus wenig viel machen

Die besten Spieler der vergangenen Saison musste die Serie A ziehen lassen. Nun setzt Milan auf den Sturm der alten Männer, Turin darauf, dass Ronaldo wieder Lust bekommt, und der Rest der Liga hofft auf die "Mister" - vor allem in Rom.

Von Oliver Meiler

Gutscheine: