bedeckt München

Ali gegen Frazier:Dieser Kampf vibriert, bis heute

Muhammad Ali and Joe Frazier

Du kannst mich mal: Muhammad Ali (l.) hatte Joe Frazier schon vor dem Kampf kurz- und kleingeredet. Die ewigen Rivalen, vorübergehend versöhnt, 2003 in Philadelphia.

(Foto: Walter Iooss Jr., Sports Illustrated via Getty Images)

Der Boxkampf Muhammad Ali gegen Joe Frazier brachte vor 50 Jahren alles mit allem in Berührung: Hedonismus mit Askese, Bob Dylan mit Gangsterbossen, Amerika mit Amerika. Erinnerung an die Magie des Miteinanders in einer einsamen Gegenwart.

Von Holger Gertz

Auf der allerersten Seite der Süddeutschen Zeitung standen vor fünfzig Jahren folgende Meldungen: "Kairo will Waffenruhe nicht verlängern", "Der britische Poststreik ist beendet" und "Boxkampf des Jahrhunderts original im Fernsehen". Das war die Nachrichtenlage von Montag, 8. März 1971.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
eddie jaku
SZ-Magazin
»Erinnern reicht nicht, wir müssen alles gegen die neuen Nazis tun«
Tokyo
Corona-Pandemie
Was wir von Asien lernen können
Janina Kugel im Interview
"Die guten Chefs sind nicht automatisch die Softies"
Zufriedenheit
Anleitung zum Glücklichsein
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
Zur SZ-Startseite