2:3 gegen Florenz, 9. März 2010, Linksschuss

In seinem ersten K.o.-Spiel steht Arjen Robben direkt vor dem Aus. Im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League liegt der FC Bayern in einem sehr windigen Stadio Artemio Franchi mit 1:3 hinten. Dann bekommt Arjen Robben auf der rechten Außenbahn den Ball, zieht nach innen, dribbelt an seinen Gegenspielern vorbei und schießt hoch ins lange Eck. Ein Bewegungsablauf, der sich noch das ein oder andere mal wiederholen sollte. Der FC Bayern kommt dank des Tores weiter.

Bild: Bongarts/Getty Images 5. Juli 2019, 12:462019-07-05 12:46:42 © Sz.de/jki