Statistik - Bad Ems:Jeder zweite Rheinland-Pfälzer lebt in einer Familie

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Bad Ems (dpa/lrs) - Die Hälfte der Rheinland-Pfälzer lebt in einer Familie mit Kindern. Bei 2.032.200 Bürgern war dies 2019 der Fall, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilte. Das waren 50,5 Prozent der seinerzeit 4 024 900 Rheinland-Pfälzer. Im Jahr 2000 hatten noch 2.260.100 Bürger in Familien mit Kindern gelebt. Das waren 56,4 Prozent der damaligen Bevölkerung. Zugleich sank die Zahl der Kinder in Rheinland-Pfalz unter die Millionengrenze. Hatten die Statistiker im Jahr 2000 noch 1.072.100 Mädchen und Jungen gezählt, waren es 2019 nur noch 971.900.

© dpa-infocom, dpa:210606-99-879662/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB