bedeckt München 22°

Kuriose Schilder auf Reisen:"Zombies voraus!"

"Wir haben keinen Einwohnerüberschuss, fahren Sie vorsichtig!" Weltweit wird auf Schildern gewarnt und gemahnt - doch alle verstehen wir nicht.

22 Bilder

Kuriose Bilder Reise

Quelle: Bernd Strohmaier

1 / 22

Die Leser von sueddeutsche.de haben so viele originelle Fotos von kuriosen Schildern weltweit gesammelt, dass sie gar nicht aufhören wollen mit dem Zusenden. Das können wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten.

Wichtiger Hinweis in diesem Hotel im spanischen Santiago de Compostela: "Lassen Sie bitte die Raums vor 12 Uhr (morgens) ..." Doch dann fehlt etwas: Soll man die Raums nun rauslassen? In Ruhe lassen? Auf keinen Fall reinlassen? Ist Mitternacht gemeint? Und überhaupt: Wer sind eigentlich diese Raums?

Sie haben ein noch lustigeres Schild fotografiert? Zeigen Sie es!

Kuriose Bilder Reise

Quelle: Bernd Strohmaier

2 / 22

Zum Glück ist die Umsatzsteuer eingeschlossen - sonst hätte es je nach Stimmung jener Klienten gefährlich werden können, wenn das "Bock de Cerveza" nicht geschmeckt hat!

Kuriose Bilder Reise

Quelle: Monika Bernhart

3 / 22

"Liebe Redaktion", schrieb uns Frau Bernhart, es sei ihr sehr unangenehm, "Ihnen gestehen zu müssen, dass dieses Bild aus Deutschland, genauer aus Bayern stammt." Uns ist das auch sehr uhnankenähm!

Kuriose Bilder Reise

Quelle: Bernd Strohmaier

4 / 22

In diesem argentinischen Dorf achtet man auf seine Bürger:

"In diesem Ort haben wir keinen Einwohnerüberschuss - fahren Sie vorsichtig!" Auf Mallorca hingegen ...

Sie haben auch ein lustiges Schild fotografiert? Schicken Sie es uns!

Kuriose Bilder Reise

Quelle: Jens-Erik Weber

5 / 22

... hat man an der Cala Ratjada offenbar nichts dagegen, den einen oder anderen deutschen Touristen weniger am Strand zu haben. Der Klebestreifen auf der Warnung vor dem gefährlichen Wortungetüm "Brandungsrückstromung" ist ja schließlich nicht zufällig dort gelandet, oder?

Kuriose Bilder Reise

Quelle: Bernd Strohmaier

6 / 22

Dieses Verbotsschild in Kroatien hängt ein wenig zu hoch für Hunde. Für Herrchen vielleicht auch.

Kuriose Schilder

Quelle: Bernd Strohmaier

7 / 22

Wer ist denn an der Costa Brava so gefährlich, dass für ihn ein eigener Schwimmbereich zwischen Bojen reserviert werden muss?

Kuriose Bilder Reise

Quelle: Albrecht Schilde

8 / 22

Alles drin, was schmeckt, im Kalbsdöner-Puten - und dabei so günstig ...

Kuriose Bilder Reise

Quelle: Albrecht Schilde

9 / 22

... und hier ist noch mehr drin, als man beim Anblick der Lokalität erwarten würde.

Witzige Warntafel gesucht - senden Sie uns Ihre Bilder von kuriosen Schildern!

Kuriose Bilder Reise

Quelle: Bernd Strohmaier

10 / 22

"Es ist verboten, sich im Lokal die Schuhe auszuziehen!", heißt es kurz und knapp in dieser spanischen Bar. Das "liebe Gäste" hat man sich gespart.

Übersetzungsfehler, Warnungen vor seltsamen Tieren oder gar Untoten - noch mehr seltsame Schilder aus aller Welt ...

Reise Schilder weltweit Warnung Tiere

Quelle: SZ

11 / 22

Dieses Schwein in Vacaville, Kalifornien, hat drei folgsame Ferkel - und eines im Trotzalter.

Reise Schilder weltweit Warnung Tiere

Quelle: SZ

12 / 22

Fast schon tollkühn, wie dieser Golfspieler seine Rückseite präsentiert: Ein gefährliches Loch in Australien.

Reise Schilder weltweit Warnung Tiere

Quelle: SZ

13 / 22

Dieser Hotelpool in Simbabwe sollte rechtzeitig vor Eintreffen der durstigen Dickhäuter verlassen werden. Wir finden schließlich eine Fliege in unserem Bier auch nicht lecker.

-

Quelle: AP

14 / 22

Manche Menschen behaupten schon länger, dass in Texas Zombies leben. Dass diese dort schon so alltäglich sind, dass im Verkehr vor ihnen gewarnt werden muss, ist allerdings neu.

Senden Sie uns Ihr lustigstes Reise-Schild!

Reise Schilder weltweit Warnung Tiere

Quelle: SZ

15 / 22

Im Sri Lanna National Park im Norden Thailands könnte hinter jeder Kurve ein Elefant lauern. Es empfiehlt sich daher, wie auf dem Schild gefordert, langsam zu fahren - sonst hilft auch der beste Fahrradhelm nichts. Von Vorteil ist es zudem, wenn man lesen kann, was auf dem Schild steht.

2. Oekumenischer Kirchentag

Quelle: ddp

16 / 22

Was will uns dieses Bild sagen? Dass Pfadfinder nicht nur merkwürdige Klamotten anziehen, sondern auch seltsame Schilder aufstellen?

Bundeswehr bei UNIFIL-Mission in Zypern

Quelle: ddp

17 / 22

Mit dem Werbeslogan "Come in and find out" scheiterte schon die Parfümerie Douglas. Die Kunden konnten nicht nachvollziehen, warum sie "hereinkommen und dann wieder hinausfinden" sollten. Zwiespältige Gefühle beschleichen einen, wenn man dieses Warnschild für biologische Gefahrenpunkte am Hafen in Limassol auf Zypern liest - von solcherart gekennzeichneten Objekten geht Gefahr für Mensch und Umwelt aus, etwa durch Viren. Da verzichtet man dankend auf die Einladung.

Sybil weist Kritik an Plaenen fuer Riesen-Einkaufs- und Freizeitkomplex in Sachsen-Anhalt zurueck

Quelle: ddp

18 / 22

In Vockerode, Sachsen-Anhalt, führen alle Wege zur A9. Auch schön.

'Maistreich' in Unterbalbach

Quelle: dpa

19 / 22

Ob auf der anderen Straßenseite ein Schild "ACHTUNG - Sie betreten die Zivilisation" aufgestellt war, ist selbst zivilisierten Menschen nicht bekannt.

Reise Schilder weltweit Warnung Tiere

Quelle: SZ

20 / 22

Während die Menschenkinder zur Schule eilen, watscheln die Entenküken gemütlich hinter der Mama zum nächsten See. Gefährlich ist das Überqueren für alle Arten im Pantanos-de-Villa-Sumpfgebiet, Lima, Peru.

Reise Schilder weltweit Warnung Tiere

Quelle: SZ

21 / 22

In Deutschland schnaubt bei einem gelungenen Abschlag höchstens der Golfpartner. In Südafrika sollte man sich tunlichst versichern, ob nicht ein Flusspferd hinter einem aufgetaucht ist.

Reise Schilder weltweit Warnung Tiere

Quelle: SZ

22 / 22

Koalabär und Känguruh wirken auf diesem Schild in Australien etwas oberlehrerhaft - wenigstens sagen sie "bitte".

© sueddeutsche.de/kaeb/dd

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite