Die "Peacock Suites" von Paperclip Design wurden für ihr "Visionäres Konzept" mit dem Crystal Cabin Award ausgezeichnet: Je nach Kundenwunsch lassen sich die First-Class-Kabinen anpassen. Dann finden die reichen Gäste (aber nicht Superreichen, die mit den eigenen Jets fliegen) zum Beispiel ein Familienabteil mit Hochbett vor oder aber eine Drei-Zimmer-Luxussuite.

Andere Reisende würden sich schon wie im Himmel fühlen, wenn sie einen Flug ohne die niederschmetternde Erfahrung einer gekippten Rückenlehne auf ihrem Knie machen könnten. Da würde sich mancher sogar die wackeligen Korbstühle im unbeheizten Doppeldecker Goliath zurückwünschen. Die kippten höchstens als Ganzes um.

Mit welchen Passagier-Typen ein Flug sehr, sehr lang werden kann und wie Sie mit ihnen umgehen - das lesen Sie hier.

Bild: Paperclip Design/Crystal Cabin Awards 3. April 2019, 17:002019-04-03 17:00:42 © SZ.de/kaeb/mit Material von dpa/edi