BildstreckeKlettersteige und Höhenwege in der Brenta

Höhenwandern in der Brenta - da schnalzen geübte Bergsteiger mit der Zunge. Anfängern könnte bei den grandiosen Aus- und Tiefenblicken das Herz etwas tiefer rutschen - eine Tour in Bildern.

Die Brenta - Inbegriff für Klettersteige und Höhenwege in den Alpen. 40 km lang in der Nord-Süd-Ausdehnung, etwa 12 km breit und bis knapp 3200 m hoch, ist dieser Gebirgsstock der einzige Teil der Dolomiten, der westlich der Etsch im Trentino liegt.

Der Zustieg kann von allen Seiten in Angriff genommen werden - der Wintersportort Madonna di Campiglio ist dabei sicher der bekannteste Startpunkt für Bergtouren und Klettersteig-Unternehmungen. (Text und Fotos: Alexander Rochau)

5. Juli 2007, 11:482007-07-05 11:48:00 © sde