bedeckt München 19°

Bahn spricht deutsch:"Hier werden Sie gerädert!"

Die Bahn will auf Anglizismen verzichten. Da helfen sueddeutsche.de-Leser gerne - die besten Übersetzungen der User für Rent a bike, Counter oder Kiss&Ride.

21 Bilder

Deutsche Bahn spricht deutsch und will weniger Anglizismen verwenden

Quelle: SZ

1 / 21

Die Deutsche Bahn will wieder auf deutsch mit ihren Kunden kommunizieren und etwa "Counter", "Call a bike" oder "Kiss & Ride" übersetzen - da helfen sueddeutsche.de-Leser gerne. Die lustigsten Übersetzungen der User ...

Call a bike = "Heute nicht besetzt"

Service Point = "Kollege kommt gleich"

Kiss & Ride = "Wenn Se hier nich gleich wieder wech sind, schreib ick Ihnen oof"

Foto: dpa

Deutsche Bahn spricht deutsch und will weniger Anglizismen verwenden

Quelle: SZ

2 / 21

Kiss & Ride: "Küss & Tschüss", "Abschiedskusszone" oder auch "Bussi und tschüss-Bereich" sowie für Eilige: "Tschüsskuss" oder "Ex & Hopp". Wer mehr Zeit hat, entscheidet sich für den "Winke-winke-Platz" oder den "Kurzzeitverabschiedungsnutzungsbereich".

Foto: Reuters

Deutsche Bahn spricht deutsch und will weniger Anglizismen verwenden

Quelle: SZ

3 / 21

Service Point: "Hier verstehen Sie Bahnhof!" oder schlicht "Kundendienst" sowie für Direktübersetzer: "Essgeschirr Punkt"

Foto: AP

Deutsche Bahn spricht deutsch und will weniger Anglizismen verwenden

Quelle: SZ

4 / 21

Intercity Express = "Hochgeschwindigkeitszug"

Intercity = "Schnellzug"

Regional Express = "Bummelzug" Foto: ddp

Deutsche Bahn spricht deutsch und will weniger Anglizismen verwenden

Quelle: SZ

5 / 21

"EIS statt ICE - Eisenbahn, irrsinnig schnell"

Foto: dpa

Deutsche Bahn spricht deutsch und will weniger Anglizismen verwenden

Quelle: SZ

6 / 21

Counter = "Verspätungserklärstelle" oder auch "Leider gerade geschlossen!". Falls geöffnet, heißt er: "Hier werden Sie gemolken!"

Foto: dpa

Deutsche Bahn spricht deutsch und will weniger Anglizismen verwenden

Quelle: SZ

7 / 21

Für Pessimisten I:

"Hol Dir den Zug, zieh Dir Dein Bike, geh zum Fahrkartenabverkaufsschalter beim Punkt der niemaligen Wiederkehr."

Foto: dpa

Deutsche Bahn spricht deutsch und will weniger Anglizismen verwenden

Quelle: SZ

8 / 21

Für Pessimisten II:

Call a bike = "Schneller und zuverlässiger als die Bahn" Counter = "Eh koana da" Service Point = "A koana da" Bistro = "Da wo die Bahner sind"

Foto: dpa

Deutsche Bahn spricht deutsch und will weniger Anglizismen verwenden

Quelle: SZ

9 / 21

Für Penible:

Call a Bike = Zweiradselbstfahrvorrichtungsmietstelle

Counter = Fahrberechtigungsausweiserwerbungsstelle

ServiceStore = Bedarfsdeckungseinrichtung

McClean = öffentliche Personenentleerungskammern

Foto: dpa

Deutsche Bahn spricht deutsch und will weniger Anglizismen verwenden

Quelle: SZ

10 / 21

Manchem User fällt das Übersetzen etwas schwerer:

"Counter ist nun wirklich zu blöd. Mir fällt da auf Anhieb nur Counter Strike ein, und das bei der Bahn am Schalter ja quasi von Amts wegen gestreikt wird, ist ja auch nichts Neues..."

Foto: ddp

Deutsche Bahn spricht deutsch und will weniger Anglizismen verwenden

Quelle: SZ

11 / 21

"Call a bike heißt auf deutsch Fahrrad-Hotline ... verdammt, Hotline..." oder einfach "Drahteselei"

Foto: dpa

Deutsche Bahn spricht deutsch und will weniger Anglizismen verwenden

Quelle: SZ

12 / 21

Kiss & Ride = "Zone vor dem Bahnhof, in der sich Reisende kurz aufhalten dürfen, um herzlich oder weniger herzlich Abschied zu nehmen - dann ist's aber auch wieder gut"

Counter = "Anlaufstelle, da wo der reisende Fahrkarten kaufen und/oder umtauschen kann, selbstverständlich gegen Zahlung eines angemessenen Geldbetrags, der von der Bahn mitunter recht willkürlich festgelegt wird".

Foto: dpa

Deutsche Bahn spricht deutsch und will weniger Anglizismen verwenden

Quelle: SZ

13 / 21

"Hier werden Sie gerädert!"

Foto: dpa

Deutsche Bahn spricht deutsch und will weniger Anglizismen verwenden

Quelle: SZ

14 / 21

"Küsschen und Los, Hol Dir das Bahn-Rad, Hier werden Sie geholfen, Hier Fahrscheine... Herrlich!"

Foto: dpa

Deutsche Bahn spricht deutsch und will weniger Anglizismen verwenden

Quelle: SZ

15 / 21

Kiss & Ride = "Absprungzone"

Foto: dpa

Deutsche Bahn spricht deutsch und will weniger Anglizismen verwenden

Quelle: SZ

16 / 21

Call a bike = "Fahrräder, die der Bundesbahn gehören, können nach Bedienung eines Fernsprechers oder eines Mobilfunkendgerätes und nach Anmeldung mithilfe einer Schuldenkarte aus Plastik für kurze Zeit innerhalb eines bestimmten Stadtgebietes geliehen werden."

Foto: AP

Deutsche Bahn spricht deutsch und will weniger Anglizismen verwenden

Quelle: SZ

17 / 21

Call a bike = "Schalterstelle für die Vermietung eines muskelbetriebenen Draisfahrrades"

Kiss & Ride = "Schmatz & weg, Schalterstelle zur Übertragung von Krankheiten"

Counter = "Behörde für Zählwesen"

Service point = "Kein Anschluss unter dieser Nummer"

Foto: AP

Deutsche Bahn spricht deutsch und will weniger Anglizismen verwenden

Quelle: SZ

18 / 21

Call a bike = "Anlaufstelle, die wo dafür da ist, dem Reisenden zu ermöglichen, ein nicht motorbetriebenes, zweirädriges Verkehrsmittel für die Weiterfahrt zu mieten.

Ich persönlich finde Rad-Miete, Miet-Rad oder ähnliche Begriffe eher unpassend, zumal die Bahn mit ihren eigenen Rädern (also die unter den Zügen) ja bekanntlich so ihre Problemchen hat."

Foto: Reuters

Deutsche Bahn spricht deutsch und will weniger Anglizismen verwenden

Quelle: SZ

19 / 21

"Bei Abfahrt Kuss

Bei Anruf Rad

Bei Ankunft Rat"

Foto: AP

Deutsche Bahn spricht deutsch und will weniger Anglizismen verwenden

Quelle: SZ

20 / 21

Call a bike = "Ruf ein Fahrrad an!", "Heißer Draht zum Rad" oder "Nimm-Mit-Rad".

Foto: dpa

Deutsche Bahn spricht deutsch und will weniger Anglizismen verwenden

Quelle: SZ

21 / 21

Und eine abschließende Bitte:

"... die Ansagen in IC/ICE in schauerlichem Englisch einfach unterlassen!"

Foto: ddp

(sueddeutsche.de/kaeb)

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite