bedeckt München
vgwortpixel

Verzicht auf Auslieferung:Puigdemont kann in Berlin bleiben

Ein Madrider Gericht zieht den Europäischen Haftbefehl gegen den Separatistenführer zurück - und tadelt die deutsche Justiz.

Die spanische Justiz verzichtet auf eine Auslieferung von Carles Puigdemont. Der katalanische Separatisten-Führers kann sich auf der Welt frei bewegen - nur nach Spanien kann er nicht zurück, dort würden ihm die Festnahme und 30 Jahre Gefängnis drohen. Der zuständige Ermittlungsrichter Pablo Llarena verband seine Entscheidung, den Europäischen Haftbefehl zurückzuziehen, mit einer harschen Kritik an der deutschen Justiz. Llarena warf den deutschen Kollegen Mangel an verantwortungsbewusstem Einsatz vor.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Luftfahrt und Klimawandel
"Wir sind Opfer unseres eigenen Erfolges"
Teaser image
Nationalsozialismus
Die letzte Nummer
Teaser image
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Teaser image
Contra Impfpflicht
Die Gesellschaft muss Impfgegner aushalten
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"