bedeckt München 24°

USA:Euer Feuer, euer Problem

"Wenn Bäume umfallen, werden sie nach kurzer Zeit sehr trocken - so wie ein Streichholz", dozierte Trump.

(Foto: AFP)

Es sind riesige Feuer, wie sie die Westküste der Vereinigten Staaten noch nicht erlebt hat. Für Trump sind die Demokraten schuld am Desaster. Hinweise auf die Klimakrise wehrt er patzig ab.

Von Hubert Wetzel, Washington

Der Rauch bedeckt inzwischen das halbe Land. Er ist über den Feuern in die Höhe gestiegen, dort hat der Wind ihn gepackt und von Kalifornien und Oregon aus nach Osten getrieben. Auf Satellitenfotos von Nordamerika kann man den Rauch als langen grauen Schleier sehen, der von der West- bis zur Ostküste der USA reicht. Am Montag erreichte er Washington und hüllte die Herbstsonne über der Hauptstadt in feinen Dunst.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
USA
Wut im Bauch
Bürogebäude von ThyssenKrupp in Essen
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Coronavirus - Ausbruch bei Tönnies
Unternehmenskontrolle
Wie Skandalfirmen die Mitbestimmung aushebeln
benjamin michael
SZ-Magazin
»Wenn der Partner einen auf so einem Weg begleitet: Das gibt einem Urvertrauen«
Close-Up Of Cupid With Heart Shape; Liebe Schmidbauer
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Zur SZ-Startseite