Unruhe bei der Linken Es braucht nur einen Funken

Mit ihrer Haltung zur Flüchtlingspolitik hat Sahra Wagenknecht zuletzt immer wieder Streit in der Linkspartei verursacht. Gelöst ist er bis heute nicht.

(Foto: Sean Gallup/Getty Images)

Der Streit um Fraktionschefin Sahra Wagenknecht lastet auf der ganzen Linken. Immer mehr Abgeordnete dringen darauf, ihn jetzt auszutragen.

Von Jens Schneider, Berlin

Bis zu diesem Mittwoch herrschte ungewöhnliche Ruhe, und es gibt einige in der Fraktion der Linken im Bundestag, die das für eine gute Nachricht hielten. Denn Streit hatten sie im vergangenen Jahr mehr als genug, Streit vor allem um die Chefin Sahra Wagenknecht. Noch mehr könnten sie sich nicht leisten im Jahr 2019, in dem für die Linke bei Wahlen besonders viel auf dem Spiel steht. In Thüringen stellt sie den Ministerpräsidenten, in Brandenburg regiert sie mit, in Sachsen ist ...

Leben und Gesellschaft You're welcome

Großbritannien

You're welcome

Seine Familie wurde von den Nazis vertrieben, trotzdem ist der britische Moderator Nick Ross jetzt deutscher Staatsbürger geworden. Er sagt, es sei Zeit, "sich auf die Seite der Anständigen zu schlagen".   Von Cathrin Kahlweit