bedeckt München 21°

SPD-Parteitag in der Nachlese:Esken und Walter-Borjans neue Parteichefs, Kühnert im Vorstand

  • Die Delegierten auf dem SPD-Parteitag wählen Saskia Esken mit 75,9 Prozent der Stimmen und Norbert Walter-Borjans mit 89,2 Prozent zu neuen Vorsitzenden.
  • Zugestimmt haben die Delegierten zudem dem Leitantrag. Damit dürfen Walter-Borjans und Esken in Nachverhandlung mit den Koalitionspartnern CDU und CSU treten.
  • Die Parteispitze hat beantragt, die Zahl der Vize-Chefs auf fünf statt nur auf drei zu reduzieren. Auch diesen Vorschlag nimmt der Parteitag an.
  • Der Antrag von Generalsekretär Klingbeil, die Parteitage in Zukunft zu verkleinern, wird abgelehnt.

Von SZ-Autoren

Live Ticker
© SZ.de/cck
Walter Borjans und Saskia Esken

SZ Plus
Esken und Walter-Borjans im Interview
:"Wir müssen vor allem die Politik der SPD verändern"

Die designierten Vorsitzenden Esken und Walter-Borjans wollen die Partei mit neuen Köpfen stark machen. Kevin Kühnert soll aufsteigen - und Olaf Scholz mehr sozialdemokratische Wünsche umsetzen.

Interview von Cerstin Gammelin und Mike Szymanski

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite