Russland:"Das ist kein Bluff"

Lesezeit: 4 min

Russland: Ein Plakat in Sankt Petersburg feiert russische Soldaten als Helden.

Ein Plakat in Sankt Petersburg feiert russische Soldaten als Helden.

(Foto: Anton Vaganov/Reuters)

Wie Wladimir Putin im Fernsehen die Teilmobilmachung begründet, was Kiew dazu sagt, und warum das eine neue Eskalationsstufe im Krieg in der Ukraine bedeutet.

Von Silke Bigalke und Cathrin Kahlweit

Wladimir Putins Rede war kurz, leitete jedoch eine neue Phase des Krieges ein: Der Kremlherrscher kündigte die teilweise Mobilisierung der Streitkräfte an. Monatelang war er genau vor diesem Schritt zurückgeschreckt, der die Folgen der "militärischen Spezialoperation" nun für alle spürbar ins eigene Land tragen wird. Das Dekret sei bereits unterschrieben, sagte Putin in seiner Ansprache, die das Staatsfernsehen am Mittwochmorgen ausstrahlte. Die Mobilisierung solle noch am selben Tag beginnen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Bürogebäude von ThyssenKrupp in Essen
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Binge
Gesundheit
"Wer ständig seine Gefühle mit Essen reguliert, ist gefährdet"
Loving couple sleeping together; kein sex
Beziehung
Was, wenn der Partner keine Lust auf Sex hat?
Unhappy woman looking through the window; schlussmachen
Liebeskummer
Warum auch Schlussmachen sehr weh tut
Photovoltaik
Was Mini-Kraftwerke auf dem Balkon bringen
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB