Russland:"Das ist kein Bluff"

Lesezeit: 4 min

Russland: Ein Plakat in Sankt Petersburg feiert russische Soldaten als Helden.

Ein Plakat in Sankt Petersburg feiert russische Soldaten als Helden.

(Foto: Anton Vaganov/Reuters)

Wie Wladimir Putin im Fernsehen die Teilmobilmachung begründet, was Kiew dazu sagt, und warum das eine neue Eskalationsstufe im Krieg in der Ukraine bedeutet.

Von Silke Bigalke und Cathrin Kahlweit

Wladimir Putins Rede war kurz, leitete jedoch eine neue Phase des Krieges ein: Der Kremlherrscher kündigte die teilweise Mobilisierung der Streitkräfte an. Monatelang war er genau vor diesem Schritt zurückgeschreckt, der die Folgen der "militärischen Spezialoperation" nun für alle spürbar ins eigene Land tragen wird. Das Dekret sei bereits unterschrieben, sagte Putin in seiner Ansprache, die das Staatsfernsehen am Mittwochmorgen ausstrahlte. Die Mobilisierung solle noch am selben Tag beginnen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Post Workout stretches at home model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright
Gesundheit
Mythos Kalorienverbrauch
Oktoberfest 2022: Opening Day
Beobachtungen zum Oktoberfest
Die Wiesn ist in diesem Jahr irgendwie anders
Liz Truss als Boxkämpferin auf einem Wandgemälde in Belfast
Großbritannien
Wie eine Fünfjährige, die gerade gegen eine Tür gelaufen ist
"Nuklearer Winter"
Was der Welt bei einem Atomkrieg droht
Ferdinand von Schirach
Ferdinand von Schirach
"Es gibt wohl eine Begabung zum Glück - ich habe sie nicht"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB