Neapel:Zeig her deine Höschen

Lesezeit: 8 min

Neapel: Neapel ist noch anders, etwas sperrig - direkt ins Gesicht. Und es ist eine Stadt voller Unterhosen, das ist hier fast schon ein Mythos. Weiß der Himmel, wie der neue Bürgermeister auf die Idee kam, das zu ändern.

Neapel ist noch anders, etwas sperrig - direkt ins Gesicht. Und es ist eine Stadt voller Unterhosen, das ist hier fast schon ein Mythos. Weiß der Himmel, wie der neue Bürgermeister auf die Idee kam, das zu ändern.

(Foto: Geisser/Imago)

Es heißt ja immer, die Neapolitaner seien deswegen so sozial, weil sie alles teilen, auch ihre Wäscheleinen. Wehe dem, der das abschaffen will. Von einem fast schon heiligen Ritual.

Von Oliver Meiler, Neapel

Der Himmel hängt voller Unterhosen, roter, schwarzer, grüner. Und weiße Bettlaken hängen da auch, gestreifte Hemden, Badetücher an Wäscheklammern, ein Büstenhalter, hellblau. Und wie frisch es riecht in den Gassen von Neapel. "Dash!", sagt Teresa Sola und dreht sich um zu ihrer Tochter. "Maria, ist doch Dash, oder?" Für die gute Wäsche braucht sie Dash. Für die weniger feine reicht Blu Oxygen, Soft Liquid Gel, drei Euro. Teresa Sola erhebt sich vom Stuhl vor ihrem "Basso", wie sie die ebenerdigen Wohnungen in den armen Quartieri Spagnoli nennen, Türe und Fenster immer offen zur Straße, und holt die Flasche mit dem billigen Zeug. "Das hier", sagt sie und schaut kritisch drauf, "ja, das geht zur Not auch."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Psychologie
"Ich wünschte, die Erwartungen an unser Elternsein könnten weicher werden"
Proteste im Iran: Demonstration gegen Kopftuchzwang
Proteste in Iran
"Unser größtes Problem ist die Gender-Apartheid"
Tahdig
Essen und Trinken
Warum Reis das beste Lebensmittel der Welt ist
Photovoltaik
Was Mini-Kraftwerke auf dem Balkon bringen
Der Krieg und die Friedensbewegung
Lob des Pazifismus
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB