bedeckt München 20°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Wie können Europas Politiker Bürger am besten erreichen?

Wirtschaftsgipfel der Süddeutschen Zeitung

"Ich glaube, dass unsere Sprache nicht mehr verstanden wird", sagte Valls auf dem Wirtschaftsgipfel der Süddeutschen Zeitung.

(Foto: dpa)

Frankreichs Premierminister Manuel Valls kritisiert die Kommunikation zwischen der Politik und den Bürgern Europas. Er fordert, das Verhältnis neu zu verhandeln. Wie könnte das konkret aussehen?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.