bedeckt München 21°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Jeder Deutsche soll automatisch Organspender sein - richtig so?

German Health Minister Spahn visits the Martini-Klinik in Hamburg

Jens Spahn (r.) bei einem Besuch in einer Klinik in Hamburg. Pro Jahr stehen etwa 10 000 Patienten auf der Warteliste für ein neues Organ. 2017 gab es aber nur 767 Organspender. Ein Gesetzentwurf zu Spahns Vorschlag gibt es indes noch nicht.

(Foto: REUTERS)

Gesundheitsminister Spahn plädiert dafür, dass künftig jeder zum Organspender wird, so lange er oder die Angehörigen nicht ausdrücklich widersprechen. Länder wie Österreich, Frankreich und die Niederlande verfahren bereits nach diesem Modell.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.