Wahlanalyse:Wer wen gewählt hat

Lesezeit: 2 min

nach den Landtagswahlen im Bundesland Rheinland Pfalz deuten alle Zeichen auf eine Ampelkoalition SP

Eine Ampelkoalition aus Rot (SPD), Gelb (FDP) und Grün (Grüne) ist jetzt auch in Baden-Württemberg möglich.

(Foto: imago stock&people/imago/Ralph Peters)

Die Grünen erobern ältere Wähler, die FDP legt bei den Jüngeren stark zu - und Malu Dreyer wird von den Frauen zum Sieg getragen.

Von Christian Endt und Benedict Witzenberger

Zwei klare Wahlgewinner haben diese Landtagswahlen hervorgebracht. In Baden-Württemberg schneiden die Grünen wohl besser ab als je vorher bei einer Landtagswahl in der Bundesrepublik. In Rheinland-Pfalz verlor die SPD zwar minimal — landet aber laut vorläufigem Endergebnis weiterhin bei dem guten Wert von 35,7 Prozent, was den Sozialdemokraten inzwischen nur noch selten gelingt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Essen in der liebe
Essen und Trinken
»An Mahlzeiten lässt sich ablesen, ob eine Beziehung glücklich ist«
Investigative Recherchen in Russland
"In seiner Welt hält Putin sich für einen großartigen Strategen"
Healthy gut; Darmgesundheit
Essen und Trinken
»Für den Darm gilt: Je weniger Fleisch, desto besser«
Happy senior woman and caregiver walking outdoors; Alt werden jung bleiben Sara Peschke Gesundheit Magazin
Gesundheit
»Man muss aufhören, immer nur auf die Verluste zu schauen«
People reading books and walking; 100 Bücher fürs Leben
Die besten Bücher
Welches Buch wann im Leben das richtige ist
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB