Wahlanalyse:Wer wen gewählt hat

Lesezeit: 2 min

nach den Landtagswahlen im Bundesland Rheinland Pfalz deuten alle Zeichen auf eine Ampelkoalition SP

Eine Ampelkoalition aus Rot (SPD), Gelb (FDP) und Grün (Grüne) ist jetzt auch in Baden-Württemberg möglich.

(Foto: imago stock&people/imago/Ralph Peters)

Die Grünen erobern ältere Wähler, die FDP legt bei den Jüngeren stark zu - und Malu Dreyer wird von den Frauen zum Sieg getragen.

Von Christian Endt und Benedict Witzenberger

Zwei klare Wahlgewinner haben diese Landtagswahlen hervorgebracht. In Baden-Württemberg schneiden die Grünen wohl besser ab als je vorher bei einer Landtagswahl in der Bundesrepublik. In Rheinland-Pfalz verlor die SPD zwar minimal — landet aber laut vorläufigem Endergebnis weiterhin bei dem guten Wert von 35,7 Prozent, was den Sozialdemokraten inzwischen nur noch selten gelingt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Reden wir über Geld
"Wem zum Teufel soll ich jemals dieses Zeug verkaufen?"
Eurovision Song Contest
Danke, Europa
Smartphone
Apps, die das Leben leichter machen
Aubergine
Gesundheit
»Der Penis ist die Antenne des Herzens«
Mandy Mangler
Gesundheit
»Nennt eure Vulva so oft wie möglich beim Namen«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB