bedeckt München 15°
Portrait  Benedict Witzenberger

Benedict Witzenberger

Datenjournalist

  • Twitter-Profil
  • E-Mail

Datenjournalist in der Entwicklungsredaktion. Geboren im hessischen Lich, aufgewachsen in München. Hat schon zu Schulzeiten erste Webseiten entwickelt. Später in München Politikwissenschaft und Geschichte studiert. Daneben studienbegleitende Journalistenausbildung am Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp) in München. Irgendwann hat er wieder die eingeschlafene Liebe zu Daten und Programmieren entdeckt. Kam über Stationen beim Münchner Merkur und dem Bayerischen Rundfunk, wo er den Ernst-Schneider-Preis für Wirtschaftsjournalismus gewann, zur SZ. Für das multimediale Projekt "Schrille Post" über den Münchner Amoklauf erhielt er als Teil eines Teams den Deutschen Lokaljournalistenpreis 2016 in der Kategorie Soziale Medien.

Neueste Artikel