bedeckt München 21°

Kommunen - Wiesbaden:Bau von Stadtteil mit tausenden Wohnungen rückt näher

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Wiesbaden (dpa/lhe) - Der geplante neue Wiesbadener Stadtteil "Ostfeld" hat eine wichtige Hürde genommen. Die Stadtverordnetenversammlung beschloss am Donnerstagabend, dass das Projekt weiter entwickelt werden soll. Das teilte ein Sprecher der Stadt am Freitag mit. Nun gehe es unter anderem darum, dass die Stadt die erforderlichen Flächen bekommt. Den betroffenen landwirtschaftlichen Betrieben sollten soweit möglich adäquate Tauschflächen angeboten werden.

Geplant ist ein Wohnquartier für 8000 bis 12 000 Menschen. Außerdem sollen dort die verschiedenen Standorte des Bundeskriminalamts in Wiesbaden zentral zusammengezogen werden. Das Gebiet soll nach Angaben der Stadt in den nächsten 10 bis 15 Jahren entwickelt werden. Neben den klassischen Investoren sollen auch Genossenschaften und Wohninitiativen eingebunden und verschiedene Modelle zwischen Miete und Eigentum angeboten werden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite