bedeckt München 23°

Neapel und die Mafia:Patenkinder

Daily Life In Naples As New Government Is Sworn In

Misstrauische Blicke: Eine Frau vor ihrem Obstladen in der Innenstadt von Neapel.

(Foto: Christopher Furlong/Getty Images)

Die Camorra terrorisiert wieder Neapel, und zwar mit neuer, unberechenbarer Gewalt. Schuld daran ist der Nachwuchs der Mafia-Bosse. Unterwegs in einer umkämpften Stadt.

Genny war 17, als sie ihn töteten. Ein hübscher Junge mit blonden Haaren und sanften Gesichtszügen. Er wäre gerne Pizzaiolo geworden. In Neapel ist Pizzabäcker ein guter Plan B, wenn sonst nichts gelingt. Ein Ersatztraum.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Kriminalität
Kopf ab, und Ende
Teaser image
Jeffrey Epstein
American Psycho
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Schule und Erziehung
Ich war Waldorfschülerin
Teaser image
Österreich
Diese Macht, die uns fest im Griff hat