Ihr Forum:Unterstützen Sie Merkels harte Linie gegenüber Russland?

File photo of German Chancellor Merkel meeting Russian President Putin for talks in Wiesbaden

Kanzlerin Angela Merkel ist die mächtigste Fürsprecherin einer harten Linie.

(Foto: REUTERS)

Der Rubel fällt, die Wirtschaft schwächelt: Kritiker sehen keinen Sinn hinter den Sanktionen gegen Russland - da sich Putins Haltung dadurch kaum ändere. Kanzlerin Angela Merkel will dennoch eine harte Linie beibehalten. Unterstützen Sie diese Entscheidung?

Diskutieren Sie mit uns.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB