Ihr Forum:Rechtsextremismus: Verschließen wir die Augen vor der Realität?

Demonstration gegen angeblichen Asylmissbrauch

Wie viele Deutsche stehen gedanklich auf der Seite von Menschen wie diesem - und wie viele machen sich gegen rechte Gewalt und Stimmungsmache stark?

(Foto: dpa)

Birgit Lohmeyer, deren Scheune gerade in Brand gesetzt wurde, sagt: "Erst brennen die Wohnunterkünfte für Asylbewerber, jetzt brennen die Häuser der engagierten Bürger und Bürgerinnen." Stellen wir uns ausreichend dem Problem der rechten Gewalt?

Diskutieren Sie mit uns.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB