Gymnasien in Bayern:Das lange Scheitern des G 8

Lesezeit: 10 min

Traunstein: Reportage Seite 3 / Schulsystem Gymnasium G8/ G9

Grit Augustin hat das G 8 als Lehrerin und als Mutter von drei Kindern erlebt. Jetzt freut sie sich auf die Zeit danach, die, wenn es nach ihr ginge, gerne ein wenig wie die Zeit davor aussehen darf.

(Foto: Johannes Simon)

Abitur in zwölf Jahren? Einen Versuch war es wert, finden CSU und der ehemalige Ministerpräsident Stoiber. Schüler und Lehrer sind dagegen erleichtert: Aus G 8 wird wohl wieder G 9.

Von Anna Günther und Paul Munzinger

Mit dem Übertritt aufs Gymnasium, so gehen die Geschichten von früher, beginnt der Ernst des Lebens. Die Eltern der Viertklässler aber, die an diesem verregneten Februarabend in den historischen Saal des Alten Rathauses in Deggendorf gekommen sind, hören eine andere Geschichte. Sie sollen mit dem warmen Gefühl nach Hause gehen, dass für ihre Kinder mit dem Gymnasium alles Mögliche beginnt, aber der Ernst des Lebens?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
boecker
Leben und Gesellschaft
»Frauen geben sich oft selbst die Schuld«
Two sad teens embracing at bedroom; Trauer
Tod und Trauer
Wie man trauernden Menschen am besten hilft
Arbeitskultur
Du bist nicht dein Job
Psychologie
Wie sehr prägen uns unsere Geschwister?
SZ-Magazin
Frauen
»Ich finde die Klischees über Feministinnen zum Kotzen«
Zur SZ-Startseite