Giffey, Heil und Spahn "Wir machen das zusammen"

"Wir treten uns nicht gegen's Schienbein": Franziska Giffey (SPD), Hubertus Heil (SPD), links, und Jens Spahn (CDU), hier zum Start der "Konzertierten Aktion Pflege" vergangenen Sommer in Berlin.

(Foto: Inga Kjer/photothek.net)

Franziska Giffey, Jens Spahn und Hubertus Heil trennen politische Überzeugung und Temperament. Trotzdem haben sie einen Pakt geschlossen. Ist das Show - oder einfach die richtige Politik für ein ungesund erhitztes Land?

Von Kristiana Ludwig und Henrike Roßbach

Sie waren die ersten, noch vor den Heiligen Drei Königen und Willy Brandt, Helmut Schmidt und Herbert Wehner. Im Jahr 60 vor Christus gründeten Caesar, Pompeius und Crassus das erste Triumvirat, einen strategischen Dreierbund auf Zeit. Zusammengehalten wird eine solche Troika nicht durch Freundschaft, sondern gemeinsame Interessen. Weil man einander nützlich ist, stellt man die eigenen Ziele zurück. Für ein Weilchen jedenfalls. Oder, wie Franziska Giffey sagt: "Wir treten uns nicht gegen 's Schienbein."

Giffey, die Bundesfamilienministerin, kennt sich aus ...

Leben und Gesellschaft "Ihr scheiß Sanis"

Gesellschaft

"Ihr scheiß Sanis"

Rettungskräfte werden beleidigt, bepöbelt, angegriffen. Woher kommt das? Unterwegs mit einem Notarzt, der eigentlich nur helfen will.   Von Elisa Schwarz