bedeckt München 22°

Giffey, Heil und Spahn:"Wir machen das zusammen"

Start der Konzertierten Aktion Pflege

"Wir treten uns nicht gegen's Schienbein": Franziska Giffey (SPD), Hubertus Heil (SPD), links, und Jens Spahn (CDU), hier zum Start der "Konzertierten Aktion Pflege" vergangenen Sommer in Berlin.

(Foto: Inga Kjer/photothek.net)

Franziska Giffey, Jens Spahn und Hubertus Heil trennen politische Überzeugung und Temperament. Trotzdem haben sie einen Pakt geschlossen. Ist das Show - oder einfach die richtige Politik für ein ungesund erhitztes Land?

Sie waren die ersten, noch vor den Heiligen Drei Königen und Willy Brandt, Helmut Schmidt und Herbert Wehner. Im Jahr 60 vor Christus gründeten Caesar, Pompeius und Crassus das erste Triumvirat, einen strategischen Dreierbund auf Zeit. Zusammengehalten wird eine solche Troika nicht durch Freundschaft, sondern gemeinsame Interessen. Weil man einander nützlich ist, stellt man die eigenen Ziele zurück. Für ein Weilchen jedenfalls. Oder, wie Franziska Giffey sagt: "Wir treten uns nicht gegen 's Schienbein."

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
SPÖ-Chefin Rendi-Wagner
Hochgekämpft
Teaser image
Umzug ins Grüne
Stadt, Land, Frust
Teaser image
SZ-Magazin
Erfüllt vom Nichts
Teaser image
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"