GarzweilerProtest im Schatten der Bagger

Bei den Klima-Demos im Rheinischen Revier sind am Samstag hunderte Aktivisten in den Tagebau Garzweiler eingedrungen. Die Bilder vom Protest.

Es war die größte Einzelaktion der inzwischen mehr als 500 deutschen Ortsgruppen von "Fridays for Future": Am Freitag haben mindestens 20 000 Menschen in Aachen für mehr Klimaschutz demonstriert, die Aktivisten sprachen gar von 40 000 Teilnehmern. Am Samstag sind einige von ihnen in das Dorf Hochneukirch (Bild) weitergefahren, um am Rande des Tagebaus Garzweiler (Nordrhein-Westfalen) gegen den Abbau von Braunkohle zu protestieren.

Bild: Getty Images 22. Juni 2019, 15:452019-06-22 15:45:30 © SZ.de/tba/mane