bedeckt München 23°

Frankreich vor der Wahl:Verratene Ideale

Mit Blumen gegen den Staat - ein Mann protestiert im Mai 2016 in Lyon gegen die Reform des Arbeitsmarkts.

(Foto: Jean-Philippe Ksiazek/AFP)

Der Patriotismus der Franzosen gründet auf Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit. Aber gilt dieses Versprechen heute noch? Der Korrespondent der SZ hat seine Zweifel.

Den eigenen Vortrag beginnt Latifa Ibn Ziaten meist mit dem eigenen Steckbrief. "Meine Herkunft? Marokko. Mein Glaube? Ich bin Muslima. Meine Nationalität? Französische Staatsbürgerin." Sie hält kurz inne, schaut von der Bühne hinunter, sucht den Blickkontakt zu ein, zwei Schülern, lächelt kurz, bevor sie anfügt: "Und ich bin stolz darauf."

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Makroökonomik
"Europa fehlt der Funke"
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Teaser image
Verdachtsfälle in Kita
Hinter dem Häuschen
Teaser image
Wandern
Einfach mal weg
Teaser image
Nachhaltigkeit
Grüner wohnen