bedeckt München 14°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Soziales Pflichtjahr für junge Menschen: Eine gute Idee?

Kramp-Karrenbauer Grundrente SPD

Für die CDU-Vorsitzende sei es ein zutiefst bürgerlicher Gedanke seinem Land und der Gesellschaft etwas zurückgeben zu wollen.

(Foto: dpa)

CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich für ein soziales Pflichtjahr ausgesprochen. Junge Leute sollten sich ein Jahr lang vor dem Studium oder der Ausbildung in der Gesellschaft engagieren.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/mdc
Zur SZ-Startseite