bedeckt München

Slowakei:Lockdown oder Massentests

Coronavirus - Slowakei

Die slowakische Regierung setzt auf Massentests.

(Foto: dpa)

Der slowakische Premier Igor Matovič setzt im Kampf gegen das Virus auf Massentests - und rechtfertigt damit Lockerungen. Doch die Ergebnisse sind umstritten.

Von Viktoria Großmann

5,5 Millionen Einwohner hat die Slowakei - mehr als 3,6 Millionen davon wurden allein am Allerheiligen-Wochenende auf eine Infektion mit Sars-CoV-2 getestet. Am Wochenende darauf wurden mehr als zwei Millionen Menschen erneut getestet. Das Land unterzieht sich einem großen Selbstversuch - testen und isolieren, um so die zweite Coronawelle zu brechen. Das benachbarte Tschechien übernimmt die Massenteststrategie zumindest für Senioren- und Pflegeheime, in Südtirol soll an diesem Wochenende flächendeckend die ganze Bevölkerung getestet werden, auch Österreich kündigt an, dem slowakischen Beispiel folgen zu wollen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Flughafen BER
Berlin
Es funkt
Laura Malina Seiler
Alles so wundervoll
Psychologie
Im Namen des Guten
Münchner Musiker
Nicht nur die Narbe bleibt
young girl leaning on a fence looking into the distance waiting Norrtälje, Stockholm County, Sweden PUBLICATIONxINxGERxS
Kinder und Erziehung
"Am Schluss kommt alles auf den Tisch"
Zur SZ-Startseite