bedeckt München 30°

Corona-Pandemie:Der indische Patient

Angehörige eines Corona-Opfers trauern vor einem Krematorium in Delhi.

(Foto: AFP)

Die Ansteckungszahlen in Indien steigen seit Wochen steil an. Zuerst war es Sorglosigkeit, nun scheint die gefährliche Mutante B.1.617 durch das riesige Land zu rasen. Was bedeutet das für den Rest der Welt?

Von David Pfeifer, Bangkok

314 835 Neuinfektionen an einem Tag. Das ist die Zahl vom Mittwoch, auf die nicht nur Indien, sondern die Welt in den kommenden Tagen blicken wird. Es ist ein neuer, trauriger Rekord.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Türkenstrasse Partymeile
Polizeieinsatz in der Maxvorstadt
Münchens neues Glasscherbenviertel
woman and young chihuahua in front of white background (cynoclub); Mafiaprinzessin Folge 1
Podcast
Die Mafiaprinzessin
Corona-Impfstoffstrategie in Thüringen
Impftourismus
Bestechung? Schmiergeld? Das hat meist nichts mehr mit Geldkoffern zu tun
Liebes PictureDesk,
die Fotos bitte in die Ligthbox S3 stellen, 
Bilder zeigen den neuen... Panzer.
Fotograf ist Mike Szymanski.
Schützenpanzer Puma und Menschen
Bundeswehr
Fürchtet euch nicht
Teaserbilder Interrailreise Rühle
Interrail
Mit dem Zug durch Europa
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB