bedeckt München -2°

Armin Laschet:Der einzige Stimmungstest, der zählt

Herford, Deutschland 18.01.2020: NRW-MinisterprâÄ°sident Armin Laschet in Herford Armin Laschet beim CDU-Neujahrsempfang b

Bejubelt: Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, beim Neujahrsempfang der CDU in Herford.

(Foto: Noah Wedel/Imago)

Seine Unterstützer räumen Laschet beim Parteitag im Januar gute Chancen ein - trotz mieser Umfragen. Doch sollte der Ministerpräsident zum CDU-Chef gewählt werden, gingen für die Partei in NRW die Probleme erst los.

Von Christian Wernicke, Düsseldorf

Das Büro von Bodo Löttgen im Düsseldorfer Landtag ist ein Zimmer mit Aussicht: Graue Wolken hängen über dem Rhein, Nebel und Niesel verschleiern den Blick hinüber zu Hafen und Flussauen. Egal, der CDU-Fraktionsvorsitzende trägt Sonne im Herzen, nichts mag den politischen Ausblick dieses engen Vertrauten von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet trüben: Nicht die miserablen Umfragen, die Laschet fast allesamt eine Niederlage verheißen im Kampf um den CDU-Bundesvorsitz, und auch nicht das Genörgel der Journalisten über den stets netten, jedoch oft profillosen Aspiranten vom Rhein. Wirklich alles egal? "Wir bleiben gelassen und zuversichtlich", sagt Löttgen und lächelt, "Armin gewinnt."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Slavoj Zizek
Philosoph Slavoj Žižek
"Es gibt keinen unschuldigen Sex"
Coronavirus - Intensivstation der Uniklinik Aachen
Corona-Pandemie
Der Grippe-Vergleich ist ein gefährlicher Irrtum
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
China Works to Contain Spread of Coronavirus
Wildtiere und Covid-19
Das nächste Virus
Zur SZ-Startseite