Leserdiskussion:War die CDU zu lange zu lax im Umgang mit Mitgliedern am äußersten rechten Rand?

Vorbereitungen CDU Parteitag

Die CDU benötigte nur wenige Stunden, um ein Ausschlussverfahren gegen Max Otte einzuleiten. Das war nicht immer so.

(Foto: dpa)

Max Otte wird aus der CDU ausgeschlossen, nachdem er als Bundespräsidenten-Kandidat der AfD antritt - ein gutes Zeichen, kommentiert SZ-Autor Robert Roßmann. Viel zu lange habe die Partei Mitglieder am äußersten rechten Rand gewähren lassen.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB