Bundestagswahlkampf in Baden-Württemberg:Der andere Kretschmann

Johannes Kretschmann ist vielen bekannt als "der Sohn des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Kretschmann". Als Bundestagskandidat für die Grünen muss er natürlich mehr bieten als einen Namen.

Johannes Kretschmann ist vielen bekannt als "der Sohn des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Kretschmann". Als Bundestagskandidat für die Grünen muss er natürlich mehr bieten als einen Namen.

(Foto: Thomas Warnack/dpa)

Einen prominenten Vater zu haben, hat Vorteile - aber nun muss Johannes Kretschmann die Wähler davon überzeugen, dass er nicht nur Sohn, sondern auch ein guter, grüner Kandidat für den Bundestag ist.

Von Claudia Henzler, Sigmaringen

Johannes Kretschmanns Vater ist der erste und noch immer einzige grüne Ministerpräsident in Deutschland. Allein das sichert dem Sohn, der nun für den Bundestag kandidiert, eine überdurchschnittlich große Aufmerksamkeit. Über keinen anderen Neuling in diesem Bundestagswahlkampf sind so viele Porträts erschienen. Selbst die Bunte stellte den Bundestagsaspiranten vor - als "der grüne JFK aus dem Schwabenländle".

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Wahlkampf SPD - Braunschweig mit Kanzlerkandidat Scholz
Wahlkampf
Und dann steht die Staatsanwaltschaft vor der Tür
Katharina Afflerbach
Selbstverwirklichung
Wie man mitten im Leben noch mal neu anfängt
Jeroboam of 1990 DRC Romanee-Conti is shown at news conference ahead of Acker Merrall & Condit wine auction in Hong Kong
Weinpreise
Was darf Wein kosten?
Fermentieren leicht gemacht
SZ-Magazin
»Durch Fermentieren bekommt man ein anderes Aroma, einen anderen Duft«
Narzissmus
Macht durch Mitleid
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB