Brasiliens Präsident Bolsonaro:Volk, halt's Maul

Brasilien: Präsident Jair Bolsonaro

Brasiliens Präsident hat die Gefahr des Virus immer nur kleingeredet, er sprach von einem Grippchen, stellte sich gegen Maskenpflicht und Lockdowns.

(Foto: REUTERS)

Brasilien erlebt die schlimmsten Tage seit Beginn der Pandemie. Der Präsident aber äfft Covid-Kranke nach und schickt Kritikern die Polizei - zum Beispiel Youtube-Star Felipe Neto.

Von Christoph Gurk

Mitte März bekam Felipe Neto Besuch. Das passiert öfter, der 33-Jährige ist der berühmteste Youtube-Star Brasiliens. Vor dem Eingang der exklusiven Wohnanlage, in der Neto in Rio de Janeiro lebt, stehen häufiger mal Fans, zuletzt zunehmend aber auch Feinde. Neto ist mit witzigen Videos über Computerspiele und Promis berühmt geworden. Weil er sich aber auch über Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro lustig macht, fahren dessen Anhänger schon mal mit Lautsprecherwagen vor Netos Villa. Er solle rauskommen, rufen sie. Dass es nicht um Autogramme geht, ist klar.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Glass of bitter alcoholic Negroni cocktail served with ice and orange peel on light surface Copyright: xRamonxLopezx
Negroni
Von wegen hochprozentige Abrissbirne
Anna Wilken
Kinderwunsch
"Da schwingt immer mit: Ich bin selbst schuld"
Prozess gegen Niels Högel
True Crime
Interview mit einem Mörder
Parents sleeping with newborn baby in bed model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxIN
Familie
Schlaf bitte ein, bitte!
Have you ever wondered what a yacht inspired by both Freddie Mercury and Forrest Gump would look like? Wonder no more, a
Superyachten
"Wenn Sie darüber nachdenken, ob Sie sich das leisten können, dann können Sie es sich nicht leisten"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB