Großbritannien:Peppa Pig oder die Rede des Premiers

Lesezeit: 4 min

PMQ session in London

Sein Kabinett halten selbst Konservative für nicht arbeitsfähig, und der Regierungschef wird nach seinem Zustand gefragt: Boris Johnson.

(Foto: Hannah MCkay/Reuters)

Nach schwierigen Wochen, in denen Boris Johnson viel Kritik erntete, rätseln Anhänger wie Gegner über eine konfuse Rede. Sein Rückhalt bei seinen Tories scheint zu schwinden.

Von Michael Neudecker, London

Irgendwann an diesem Tag, an dem Boris Johnson ein Auto imitierte, Peppa Pig lobte und sich mit Moses verglich, stand der Premier vor einem Kamerateam des Fernsehsenders ITV. "Ganz ehrlich, Premierminister", fragte der Reporter, "ist alles in Ordnung mit Ihnen?" Da war der Tag noch lange nicht zu Ende.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Kueche praktisch
Essen und Trinken
»So breite Schubladen wie möglich«
HIGHRES
Psychologie
Die Welt der Träume
Erziehung
"Du bist nicht mehr meine Freundin"
Corona
Was bedeutet Long Covid für Kinder?
SZ-Magazin
Wissen
Halt mich
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB