bedeckt München 21°

Wetter - Mainz:Spätsommer hält sich in Rheinland-Pfalz und dem Saarland

Deutschland
Die Sonne scheint durch leichte Cirrus-Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Offenbach (dpa/lrs) - Die Menschen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland können sich zum Start der Woche über Sonnenschein und milde Temperaturen freuen. Am Montag werden Höchstwerte von 25 bis 27 Grad erreicht, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Zum kalendarischen Herbstanfang am Dienstag (22. September) steigen die Temperaturen dann noch einmal leicht auf bis zu 28 Grad. Im Lauf des Tages ziehen von Südwesten her einige Wolken auf, es bleibt aber trocken.

Der Mittwoch beginnt laut DWD-Prognose wechselnd bewölkt mit sonnigen Abschnitten. Zum Nachmittag hin verdichten sich die Wolken im Süden und Westen. Bei Höchsttemperaturen zwischen 22 und 26 Grad kann es am Nachmittag einzelne Schauer oder Gewitter geben. Auch in der Nacht zu Donnerstag ist demnach noch mit Regenschauern zu rechnen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite