bedeckt München 12°

Unfälle - Wolfsburg:Gelöstes Hinterrad rollt in Bushaltestelle

Wolfsburg (dpa/lni) - In Wolfsburg hat sich das Hinterrad eines Autos gelöst und ist in eine Bushaltestelle gerollt. Zum Glück sei niemand verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Bei dem Unfall am Sonntag entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro. Den Ermittlungen nach bemerkte der 45 Jahre alte Fahrer beim Abbiegen plötzlich, wie sein Auto in Schieflage geriet. Gleichzeitig überholte das rechte Hinterrad den Wagen. Das Rad sei dann in die Haltestelle gerollt und habe einen Teil der Verglasung beschädigt, hieß es weiter. Vermutlich hätten sich zuvor Radschrauben gelockert, so dass die Bolzen in der Kurve abbrachen.