bedeckt München 14°

Unfälle - Wallenhorst:Auto kommt von Straße ab: Radfahrer stirbt

Deutschland
Blaulicht und der LED-Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Wallenhorst (dpa/lni) - Bei einem Verkehrsunfall in Wallenhorst im Landkreis Osnabrück ist ein 70 Jahre alter Fahrradfahrer ums Leben gekommen. Ein 77 Jahre alter Autofahrer erlitt lebensbedrohliche Verletzungen. Er verlor am Montagnachmittag vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Fahrzeug, wie die Polizei berichtete. Das Auto kam von der Fahrbahn ab und erwischte den Radfahrer. Danach prallte der Senior auf dem Rad gegen eine niedrige Grundstücksmauer. Er starb noch an der Unfallstelle. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Osnabrück wurden das Auto und das Fahrrad für weitere Ermittlungen beschlagnahmt. Ebenso wurde eine Blutprobe bei dem Autofahrer genommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema