bedeckt München

Unfälle - Lübeck:Vier Verletzte: Unfallfahrerin war alkoholisiert

Deutschland
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Lübeck (dpa/lno) - Eine alkoholisierte Rentnerin hat in Lübeck einen Verkehrsunfall mit vier Verletzten verursacht. Die 84 Jahre alte Frau aus Stockelsdorf bei Lübeck fuhr an einer Ampel mit ihrem Auto ungebremst auf das haltende Fahrzeug einer 43 Jahre alten Lübeckerin auf, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. In dem Wagen saßen auch die 19 und sechs Jahre alten Töchter der 43-Jährigen. Bei dem Unfall am Mittwoch wurden alle vier Beteiligten leicht verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Bei der Unfallverursacherin wurde nach Polizeiangaben eine vorläufige Atemalkoholkonzentration von knapp 1,2 Promille festgestellt.

Zur SZ-Startseite