Unfälle - Kronau:LKW prallt auf Auto: Zwei Insassen lebensgefährlich verletzt

Baden-Württemberg
Blick auf die Unfallstelle auf der Autobahn 5. Foto: Fabian Geier/Einsatz-Report24 /dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

St. Leon-Rot (dpa/lsw) - Bei einem Unfall mit einem Lastwagen auf der Autobahn 5 sind zwei Menschen lebensgefährlich verletzt worden. Der Sattelzug sei am Dienstag bei St. Leon-Rot (Rhein-Neckar-Kreis) aus zunächst unklarer Ursache auf ein vor ihm fahrendes Auto aufgefahren, teilte die Polizei mit. Danach sei der Lastwagen gegen die Leitplanke geprallt und auf die Seite gekippt. Die beiden Insassen des Autos seien schwer verletzt mit einem Hubschrauber und einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden. Beide befänden sich nach Auskunft der Notärzte "in kritischem Zustand", teilte die Polizei mit.

Die A5 war nach dem Unfall am Dienstagnachmittag zwischen der Anschlussstelle Kronau und dem Autobahnkreuz Walldorf in Richtung Frankfurt zunächst komplett gesperrt. Es bildete sich ein zwölf Kilometer langer Stau. Gegen 16.00 Uhr sei eine Fahrbahn wieder freigegeben worden, teilte die Polizei mit. Wegen einer erneuten Sperrung kam es am Abend wieder zu Verkehrsbehinderungen.

© dpa-infocom, dpa:220419-99-965651/5

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB